Kann man durch Alkoholkunsum,Psychosen bekommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

sowohl durch Alkoholmissbrauch als auch durch Alkoholentzug kann es Psychosen kommen. Da kann nur ein Arzt helfen.

Durch Alkohol werden tusende Nervenzellen zerstört.... bei regelmäßigem Konsum, wie hier in deinem Fall...... dadurch können natürlich Psychosen entstehen bzw eher hervorgerufen werden. Wenn dann auch noch familiär Vorbelastuingen sind, dann ist das ganze sehr wahrscheinlich. durch den regelmäßigen alkoholkonsum verändert der mensch sich, genauso wenn man Drogen konsumiert.

Der letzte Satz ist überflüssig, denn Alkohol ist eine Droge. Zugleich ist die Pauschalisierung schwachsinnig, denn es gibt unendlich viele Drogen, die sich in ihrer Wirkung, Schädlichkeit, Sucht, usw. unendlich weit von einander unterscheiden.

0

grundsätzlich nein. alkohol in maßen genossen wirkt sogar antidepressiv. bei dauerndem konsum, vor allem bei vollräuschen, sterben aber immer gehirnzellen ab, die sich so schnell nicht regenerieren. folge kann korsakow sein: http://de.wikipedia.org/wiki/Korsakow-Syndrom

Mhmm, und weil Alk in Maßen so schön stimmungsaufhellend wirkt, möchte der depressive Trinker diesen Effekt auch immer wieder haben. Nur daß er im Laufe der Zeit die Dosis stetig steigern muß, weil seine Leber den Sprit immer schneller abbaut. Geradewegs in die Sucht.

1
@Rollostoimetz

das ist aber dann schon längst nicht mehr in maßen getrunken. süchtig wird man ja durch die flucht aus der realität, die so schön damit funktioniert.

0

Seit ich oefters zuviel alkohol trinke und bisschen übertreib schickts mich auch manchmal paar Tage später :D

ja natürlich, deshalb ist das zeugs doch auch so gefährlich und gilt als droge.

also.... Alkoholkonsum kann eine Psychose auslösen.

Das kann sich verschieden äußern: Wahnvorstellungen, Halluzinationen, Ängste, Agressionen, mit nichtanwesenden sprechen, bizarres Verhalten....

Auch währendeinesEntzuges kann eszueiner solchen Symptomatik kommen= Delirium!

Auf jeden Fall Arzt - am Besten Psychiater konsultieren!!!

Ein Delir kann lebensbedrohlich werden!!!

Was möchtest Du wissen?