Kann man durch Alkohol dumm werden?

9 Antworten

ohje, hier sind ja einige antworten dabei, die so nicht korrekt sind. ja, durch den konsum von alkohol werden gehirnzellen geschädigt und können auch sterben. allerdings werden auch bei erwachsenen immer wieder gehirnzellen dazu kommen, das ist also nicht das problem. problematisch ist, dass durch häufiges trinken di eleber stark geschädigt wird und dass bestimmt krankheiten, die auch das gehirn betreffen können, wahrscheinlicher werden. solange du jedoch nur einmal die woche trinkst, sollte das noch im rahmen sein.

Freitags nicht, nur dienstags...

Scherz beiseite: Wenn Du jeden Freitag ganz wenig Alkohol trinkst, passiert das sicher nicht. Wenn Du aber jeden Freitag einen Vollrausch zusammentrinkst, wirst Du das bald mit allem möglichen bezahlen müssen, auch mit einem Verlust von Intelligenz. Man kann sich auch blöd saufen, wenn man nur einmal in der Woche säuft. Gruß, q.

Wenn du nur jeden Freitag Alkohol trinkst, nicht zu viel, dann glaube ich das nicht. Aber, wenn du übermäßig viel Alkohol generell konsumierst, dann kannste dich drauf' verlassen, dass du dumm wirst. Das weiß ich und sehe ich nämlich bei anderen Leuten.

Und das ist echt arm und eine traurige Fehlentwicklung meiner Meinung nach.

Gruß Krisendetektor

Was möchtest Du wissen?