Kann man dünnen Zähnen eigentlich noch helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schneidezähne sind an der Kante immer etwas durchscheinend.Trotzdem sind sie sehr stabil, Zahnschmelz ist das härteste Material, das wir im Körper haben. Ein Apfel kann da nichts anrichten. Etwas anderes ist es, wenn die Schneidekanten abgerieben sind und die Zähne dadurch kürzer werden. Dann wirst du (nachts?) knirschen.  Lass dir beim Zahnarzt eine Aufbissschiene machen, das zahlt die Kasse. Eine Schicht auf die Zähne putzen kann man nicht. Da gibt es nur Veneers (bei Knirschen nicht geeignet) oder Kronen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lorvsv
05.11.2016, 00:30

Dankö

0

Wenn die Zähne einmal dünn sind dann kann man da selber nichts mehr machen. Entweder man wird  viel vorsichtiger mit dem was man mit den Zähnen macht oder man geht zum Zahnarzt und greift etwas tiefer in die Tasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal, Dir Vermiculite zu organisieren. Das baut aktiv die Knochensubstanz auf, es stärkt das Kollagen. Ist in Deutschland allerdings schwer zu bekommen. Du findest es auch unter dem Namen "Mineral D6".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lorvsv
05.11.2016, 00:19

Wo gibt's das den? Amazon?

0
Kommentar von Secretstory2015
05.11.2016, 00:20

Versuche es eher mal im Internet oder bei Apotheken aus Holland, da wird es glaube ich noch vertrieben. Aber wie gesagt, ist schwer. Mit Glück findest Du unter der Firma Staufen etwas.

0
Kommentar von lorvsv
05.11.2016, 00:31

hm ok..dankee

0
Kommentar von lorvsv
05.11.2016, 00:33

Sieht so aus als wär das für Tiere:D

0

Was möchtest Du wissen?