Kann man Dolmetschen als nebenjob machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für den Hausgebrauch mag das ja angehen. Aber Dolmetscher werden z.B. auch bei Gerichtsverhandlungen benötigt und das erfordert einen ganz anderen Wortschatz (und bestimmt auch ein paar Zertifikate).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich der Auftraggeber damit zufrieden gibt ohne das du einen Abschluss hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dolmetscher sind Freiberufler, die nicht im Angestelltenverhältnis arbeiten. Ohne Zertifikate ist es auch möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dich jemand privat engagiert und bezahlt glaub schon, aber wenn das Gewerblich sein soll musst Du ein Staatlich anerkanter Dolmetscher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?