Kann man dieses Macbook Modell aufrüsten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist das einzige MacBook Pro ohne Retina Display (Modell Mid 2012), und auch das einzige Modell, bei dem man selbst den RAM aufstocken kann. Ein Wechsel der Platte, auch von HDD zu SSD, ist ebenfalls machbar. Unter ifixit.com kannst du dir ja mal so eine Operation anschauen.

Bei Apple könntest du es direkt mit 8GB RAM bestellen, da ist es aber deutlich teurer. Den Aufpreis für eine große SSD würde ich mal als unverschämt bezeichnen.

http://www.apple.com/de/shop/buy-mac/macbook-pro?product=MD101D/A&step=config#

Benötigte RAM Spezifikation: 

204-pin PC3-12800 (1600 MHz) DDR3 SO-DIMM

Es gibt nur 2 Steckplätze, beim nachträglichen Aufrüsten müssen also die vorhandenen 2 x 2GB raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chazen
23.02.2016, 23:18

Dankeschön :)

0

Hallo chazen,

  • Jop, Du kannst dieses MacBook mit ner 1 TB SSD ausstatten sofern keine technischen Beschränkungen vorliegen: (https://www.ifixit.com/Guide/MacBook+Pro+13-Inch+Unibody+Mid+2012+Hard+Drive+Replacement/10378) da das MacBook über nen standardmäßigen SATA Port verfügt.
  • Auch auf iFixit habe ich gefunden, dass man den Arbeitsspeicher auch upgraden kann. Anscheinend hat das MacBook nur einen RAM-Slot, so dass Du nur upgraden und nicht erweitern kannst. Aus den Kommentaren kann man rauslesen dass einige ihren MBP auf 16 GB aufgerüstet haben.

---

Hoffe, dass ich Dir helfen konnte, bei Fragen melde Dich!

LG. Kesselwagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chazen
23.02.2016, 23:18

Danke dir :)

0

Was möchtest Du wissen?