Kann man dieses Grimm-Märchen einem Kind vorlesen (lassen) oder ist es zu krank?

7 Antworten

Erstens haben die Gebrüder Grimm die Märchen nicht erfunden, sondern nur alte Volksmärchen gesammelt.

Zweitens waren Märchen nicht für Kinder gedacht, sondern wurden unter Erwachsenen weitergegeben.

Und drittens würde ich einem Kind niemals solche Schauermärchen erzählen, erst recht keinem kranken!
Youtube ist auch kein Ersatz für vorlesen oder erzählen - Kinder brauchen Zuwendung, keine vorgefertigten Unterhaltungseinheiten aus dem PC.

Märchen waren ursprünglich absolut nicht für Kinder gedacht, heutzutage wurden sie zum Großteil nur für Kinderohren abgewandelt.

Ich wuerde dieses "Maerchen" klasse finden, aber das wuerde ich deinem Kind erst vorlesen, wenn es sich nicht mehr Gespenster unterm Bett und Monster im Schrank vorstellt. Die Gebrueder kann man ja leider nicht mehr befragen, was sie sich bei dieser Geschichte gedacht haben.

Was möchtest Du wissen?