Kann man diesen Nagellack für gelnägel benutzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst auf deine Modellage jeden handelsüblichen Nagellack drauftun ohne das es Probleme gibt - aber wirklich nur ganz obendrauf über die Versieglungsschicht.. drunter hälts nicht weil der Lack keine so feste Verbindung mit dem Gel eingeht. Was funktioniert ist, über dem Nagellack eine Schicht UV-Top-Coat zu tragen... wenn du Jolifin kaufst, wärs der hier: https://www.german-dream-nails.com/jolifin-carbon-colors-top-coat - der ist elastisch genug und geht mit dem Lack auch ne halbwegs vernünftige Bindung ein.

Bei Lacken stehts immer dabei, wenn die lichthärtend sind - die nennt man dann UV-Lacke und die brauchen UV-Licht zum "trocknen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du diese günstigen Lacke von essence die es in etwa 1000 Farben gibt? Ich benutze die auch für meine Nageldesigns. Das ist ganz normaler Nagellack. Ich versuche immer noch herauszufinden warum der Zusatz “Gel“ da besisteht, denn der Lack trocknet ganz normal an der Luft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilypad2002
07.07.2017, 19:58

der Zusatz bedeutet lediglich dass die Nägel nachher aussehen sollen als wäre Gel drauf. Außerdem soll er mit passendem Base und Topcoat haltbarer sein als normaler Nagellack.

0

Es reicht wenn du sie an der Luft trocknen lässt. Musst nur ein bisschen länger warten. So circa eine halbe Stunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google doch einfach "essence gelnagellack anwendung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die heißen nur so "Gel" weil sie etwas dicker und Flüssiger auf den Nägeln sind, aber die trocknen auch ohne Lampe, obwohl es so schneller geht als mit Luft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?