Kann man Diebstahl nachträglich anzeigen?

8 Antworten

Es ging nur um einen Gürtel den ich nicht an der Stange getan hatte wo die nicht genommenen sachen dran gehangen werden, den einen hatte ich ja direkt nach dem umtuen an dem Ständer wo ich den her hatte zurück gehangen. Die Verkäuferin die ich da noch nie gesehen hatte, meinte ja das sie das nicht gesehen hatte, und der Gürtel nicht bei den von mir zurückgehängten sachen dabei war... kann ja auch nicht der hing am normalen gürtel ständer........

ne das ist bei uns ein großer Einkaufsladen der allerlei MArken vertritt, ich mein sogar das die Verkäuferin die mich zuerst beraten hatt und die ich gefragt habe ob das ok sei mit den 2 Gürtel (sie war auch dann an der Kasse) die Leiterin ist, zumindest höher als andere scheint :) hab da eigentlich keine Lust hin zugehen, hinter glotzen die mich doof an oder so ...

komme mit Deiner Frage noch nicht ganz klar; von welchem Gegenstand soll Dir denn Diebstahl vorgeworfen werden?; hast Du etwas aus dem Geschäft genommen ohne zu bezahlen?; das glaube ich Deiner Schilderung nach nicht; Du hast doch nichts mitgenommen; Diebstahl kann Dir erst vorgeworfen werden, wenn Du das Geschäft mit Ware verlassen hast ohne zu bezahlen;

Zu unrecht wegen Diebstahl beschuldigt?

Hallo,
Ich mache momentan ein Fsj im Kindergarten
Auf der Arbeit ist eine neue Kollegin, diese hat ihre Sonnenbrille eines Tages verloren. Meine Kollegin & ich haben ihr geholfen diese zu suchen & haben auch in unserer Freizeit immer überlegt wo diese nur sein könnte. Vor drei Wochen hab ich diese dann unter einer Matratze gefunden. Ich legte sie auf unser Regal & schrieb meiner Kollegin, nicht die, die ihre Brille suchte & berichtete ihr darüber. Bevor ich gehen konnte, sah ich wie ein Kind die Brille in der Hand hielt & steckte sie mir auf den Kopf & ging. Da ich an diesem Tag viel Stress hatte, da ich Geburtstag hatte, vergaß ich sie auszuziehen & erledigte meine Aufgaben schnell. Später holte ich Freunde von mir an der Bushaltestelle ab, auf dem Weg zurück kam die eine Kollegin mir entgegen & sah ihre Brille, ich berichtete ihr über den Fund. Nach den Ferien meinte sie zu mir das sie mir das nicht glaubt & sich von Anfang an dachte das ich sie ihr geklaut habe. Heute hab ich ein Gespräch mit ihr, der Chefin & einer Frau vom Caritas. Was soll ich sagen ? Ich bin ja nur eine fsjlerin, aber anderer Seits haben sie keine Beweise & ich bin unschuldig
Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Zu unrecht des Ladendiebstahls verdächtigt - hat man als "Opfer" Ansprüche?

Hallo Community!

Heute Vormittag war ich hier in München bei Douglas einkaufen, insgesamt habe ich mir Kosmetik im höheren zweistelligen Bereich gekauft und natürlich ganz ordentlich an der Kasse bezahlt. Nur leider hatte die Kassiererin vergessen, diese Diebstahlsicherung wegzumachen, weswegen es beim Rausgehen gepiepst hat. Ich habe mir nichts dabei gedacht, da ja Wochenende ist und es dementsprechend sehr voll in dem Laden war und bin einfach weitergegangen. Aber fünf Schritte weiter hielt mich der Ladendetektiv fest, da es bei mir gepiepst hätte und ich doch bitte noch einmal mit in den Laden kommen soll. Ich war in dem Moment ziemlich perplex und bin mitgegangen. Mir war das sehr peinlich, da das viele Leute gesehen haben und mich auch mit dementsprechenden Blicken angeschaut haben. Ich habe auch angefangen zu weinen, weil ich Angst hatte, dass mir nicht geglaubt wird und ich zum Schluss als Ladendiebin dastehe und eine Anzeige von der Polizei bekomme. Er ist dann mit mir in einen etwas geschützteren Bereich bei den Kosmetika gegangen und wollte meine Handtasche und meine Douglas-Einkaufstüte haben, in der meine gekauften Sachen waren, die ich ihn auch gegeben habe, weil mir nichts besseres eingefallen ist. Einen Zettel hatte ich nicht (die nehme ich nie mit), aber er hat das anscheinend mit dieser Kassiererin  geklärt, sodass ich 15 Minuten später wieder gehen konnte. Sie haben dort nicht meine Personalien aufgenommen, sondern nur ohne mein Beisein meine Taschen durchsucht. Trotzdem hat mich dieser Fall so fertig gemacht, dass ich ganz weiche Knie bekommen habe und mich einige Minuten später sogar übergeben musste.

Habe ich da als zu Unrecht Beschuldigte irgendwelche Ansprüche? Denkt ihr, ich sollte denen mal eine Mail oder so schreiben? Und wenn ja, reagieren die überhaupt darauf? Ich wäre über eure Hilfe sehr dankbar, das war einer der schlimmsten und peinlichsten Momente, die ich je erlebt habe!

...zur Frage

H&M neues Oberteil -> Verkäuferin hat das dicke Piepteil nicht abgemacht?!

Ich war heute bei H&M und habe mir ein neues Oberteil gekauft, die Verkäuferin an der Kasse war wohl neu und war schon ziemlich langsam und aufgeregt. Als ich zu hause war um die Sachen nochmal anzusehen alles,hab ich gemerkt, dass an meinem Oberteil immernoch dieses weiß-graue dicke große Piepteil hängt. Wie bekomm ich das ab?! das regt mich total auf. muss ich dazu extra nocheinmal zu H&M fahren und das abmachen lassen? Bitte nur Tipps, die ich zu hause auch machen kann, ohne z.B. Bohrmaschine! - Danke!

...zur Frage

Was macht man, wenn man Verdacht auf Diebstahl hat?

Ich war heute in der Stadt und habe Hosen anprobiert. Mein iPhone habe ich immer in der Hosentasche. Ich habe das Handy auf den Stuhl in der Umkleide gelegt und immer mehr Hosen daraufgelegt. Als ich eine Hose gefunden habe, bin ich zur Kasse gegangen und habe das iPhone in der Umkleide vergessen. Nach einer halben Stunde (in einem anderen Laden) habe ich gemerkt dass ich mein iPhone in der Umkleide vergessen habe. Die Verkäuferin hat mir bestätigt, dass gleich nachdem ich gegangen bin, die Umkleide ausgeräumt wurde. Es wurde kein iPhone gefunden nur mein Armband, das wertlos war. Ich habe den Verdacht das die Verkäuferin, die mich bedient hat, das iPhone genommen hat. Könnt ihr mir helfen? LG

...zur Frage

Ist es versuchter Diebstahl wenn man Artikel im Geschäft wieder ins Regal zurücklegt?

Grade war im Fernsehen ein Beitrag wo 2 Ladendetektive einen Mann beobachtet haben der ohne Einkaufswagen ein paar Produkte in eine Einkaufstasche gesteckt hat und damit zur Kasse gegangen ist.

An der Kasse noch bevor er die Artikel auf das Band legte merkte er dann das er kein Geld dabeihat und brachte die Sachen zurück ins Regal.

Als er dann gehen wollte wurde er von den Detektiven Angehalten wegen versuchten Diebstahls.

  1. Ist es Versuchter Diebstahl Artikel ins Regal zurückzubringen ??

  2. Ist es verboten Artikel in eigenen Einkaufstaschen im Geschäft zu Transportieren ?

...zur Frage

Diebstahl Lidl, nicht erwischt? Was jetzt?

Hey Community,

heute war ich im Lidl bei uns und ich habe eine Flasche Wodka mitgehen lassen. Beim Rausgehen hat das Teil am Ausgang gepiept und die Verkäuferin kam sofort angerannt. Zu meinem Glück ist genau neben mir eine andere Frau rausgegangen, so dass die Verkäuferin nicht wusste bei wem es gepiept hat. Dann musste zuerst ich nochmal durchgehen. Irgendwie hat es bei mir dann doch nicht mehr gepiept (Die Verkäuferin stand neben mir) und ich bin dann gegangen. Können jetzt noch Konsequenzen auf mich zukommen?

Ja ich weiß, dass es dumm war und dass man als 14jähriger sowieso kein Alk trinken soll. Also unterlasst bitte solche Antworten. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?