Kann man die Zeit zurückdrehen irgendwann?

12 Antworten

Die Zeit wird man wohl nicht zurück drehen können.

In unserer Gesellschaft in welcher Alles irgendwie mit Gift zu tun hat, ist eine grundsätzlich entgiftende Verhaltensweise sicherlich von Vorteil.

Eine Ernährung mit fermentierten Lebensmitteln wird uns genügend Vitalstoffe liefern, obwohl die Grund-Lebensmittel oft eher minderwertig sind.

Die Ergänzung mit verschiedenen Mineralien wie Zink, Chrom, Kupfer, Eisen, Magnesium oder Selen kann von Vorteil sein da diese Stoffe oft die Zentralatome von Enzymen und Hormone sind.

Gelegentliche Entgiftungskuren sind für den Darm oder der Leber hilfreich.

Durch Elektrolyse aufgelöstes Silber oder Gold kann Entzündungen auflösen und das Gehirn energetisieren.

Es gibt körperliche Übungen um den Beckenboden zu kräftigen. Das bewirkt auch eine stabilere und längere Erektion.

Massage ist auch eine ausgefeilte Methode um Hormonausschüttung zu steigern.

Du brauchst also nicht die Zeit zurückdrehen.

Man kann aber auch aus Sorge um seine Körperchemie und aus lauter verbissener Selbstoptimierung jegliche Lebensfreude verlieren , weil man in jedem Bissen, in jeder Zutat und in jeder Substanz eine Gefahr sieht .

Das Leben ist bunt , wild und wunderbar....und längst nicht so gefährlich , wie viele meinen .

0
@Dirndlschneider

Ja natürlich. Da hast du vollkommen Recht. Angst ist letztlich das übelste Gift.

Mit deiner sympathischen Lebenseinstellung wird man eine angemessene Handlungsstrategie finden.

Deine Haltung vergesse ich manchmal zu oft und bin damit nicht ganz zufrieden.

0
@gforler

Dann bin ich doch nicht so sehr auf der " gefährlichen " Seite . Ein guter Mittelweg ist immer noch das Gebot der Stunde !

Alles gute für dich und nicht vergessen, auch einmal Fünfe grade sein zu lassen und zu genießen . Das kann sogar nur frische Luft und ein Glas Wasser sein.

0

Ich glaube zurzeit ist das unmöglich bin mit aber nd sicher ob es irgendwann in 500 jahren möglich sein könnte aber ich denke mal das ist extrem unrealistisch

Nein die Zeit zurückdrehen können wir nicht.

Nur verlangsamen in dem wir uns immer so schnell wie möglich bewegen, je schneller wir uns bewegen, desto langsamer läuft die um uns herum.

Bin 43, klettere noch geschwind und flink auf Bäume wie ein 12 Jähriger.

Den Fehler den viele machen, sie werden erwachsen und rasten und rosten und verlieren Energie wo durch der Alterungsprozess früher und intensiver spürbar ist.

Lieber nicht, dann kommen auch diese ganzen Pickel zurück, die man jahrelang bekämpft hat.

Was möchtest Du wissen?