Kann man die Wirkung von Methadon steigern ohne Alkohol und Drogen zu nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Wirkung von Methadon steigern kannst Du durch starkes Reduzieren der Dosis, um dann einmal im Monat mit dem eingesparten Metha "die "S*u" rauslassen zu können.

Wenn Du Opiat-abhängig bist, kann lediglich kontrollierter Beikonsum Dein Verlangen stillen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anchy83
23.05.2016, 15:09

😊 Ja gut, dass mache ich auch ab und zu, denn ich bin seit über 3 Jahre frei von Opiaten, genauer gesagt Heroin und anderen illegalen Drogen und möchte es auch dabei belassen. Nur manchmal möchte ich halt gerne dass das Methadon etwas stärker wirkt, ich glaube den Wunsch hat jeder von uns schon mal gehabt! 😉 Hab' da was von Graipfruit gelesen usw. usf. aber einsparen und dann sich mal 'nen Tag gut gehen lassen ist bis jetzt die wirkvollste Lösung. Danke! 

0

DXM ist der beruehmt beruechtigte Hustenstiller. Den kannst du in einigen Laendern Kiloweise kaufen. Meist wird aus ihm Meth gekocht da es Pseudo Epinephrin ist. Also nicht das DXM aber in vielen Medis eben mit Epinephrin. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Dextromethorphan

Ich persoenlich (und ich arbeite in dem Bereich) wurde kein legales Mittel kennen was in normaler Dosierung das Methadon verstaerken wurde. Wenn es dir nicht reicht, warum laesst du dich nicht hoeher setzen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anchy83
23.05.2016, 15:22

Es ist nicht so das mir das Metha nicht ausreicht. Bei knapp 50 kg bin ich auf 10 ml und möchte nicht wirklich noch höher gehen, denn ich bin seit über 3 Jahre frei von Drogen und hoffe das irgendwann auch mit Metha schluss ist... Nur manchmal würde ich halt gerne die Methawirkung etwas stärker haben, wenn ich zB. viel um die Ohren habe und den ganzen Tag unterwegs bin. Danke für die Erklärung! ☺

0

Was möchtest Du wissen?