Kann man die vermögenswirksamen Leistungen auch für eine Riester Rente verwenden?

3 Antworten

Nein das geht nicht. Die Laufzeit von VL ist 7 Jahre, d.h 6 Jahre zahlen 1 Jahr warten. Förderung wird hier auch gezahlt aber aus einem anderen Topf. Die Riesterrente ist eine zusätzliche Altersvorsorge und wird durch Zulagen und Steuergutschrift gefördert. Sie kann frühestens nach dem 60. Lebenshjahr bezogen werden und ist nach § 3 , 63 EStG nachträglich zu vesteuern. Ein Betrag von 30 % kann zu Rentenbeginn dem Kapital entnommen werden, der Rest ist nur als Rente auszahlbar. Aber auch die Riesterrente läßt sich mit Investmentfonds machen. Es gibt mittlerweile mehrere gute Anbieter. Grundsätzlich empfiehlt sich eine Riesterrente. Beitrag ist 3 % vom letzten Bruttojahresgehalt ab 2008 sind es dann 4%. Förderung in 2007 114 € Grundzulage und 138 € pro Kind. Ab 2008 steigen die Beträge auf 154 € für die Grundzulage und 185 € für ein Kind. Der Gesamtbeitrag setzt sich zusammen aus Eigenbeitrag plus Zulagen. D.h. es ist tatsächlich nur der Eigenbeitrag aufzuwenden. Steuerlich ansetzbar im Rahmen der Sonderausgaben in 2007 bis max. 1575 € pro Person.

VWL ist lt. Auskunft der Oberfinanzdirektion auch als Riester-Vertrag möglich. Solche Fragen sollte man an der richtigen Stelle plazieren und nicht irgendwo in einem Internet-Forum.

Wie kann man Gewinne in Riester-Fondssparplänen sichern?

Ich zahle seit ca. 10 Jahren in einen Riester-Fondssparplan (UniProfiRente der Union Investment) ein. Glücklicherweise blieb ich in der Krise Ende 2008 von der Umschichtung des Aktienfonds in einen Rentenfonds verschont. Ich bin also noch zu 100% in einen Aktienfond (UniGlobal) investiert und habe damit aktuell schöne (Buch-)Gewinne. Aber die nächste Krise kommt bestimmt. Ich sehe es auch als sehr wahrscheinlich an, dass es innerhalb der nächsten 25 Jahren (so lange läuft der Vertrag planmäßig noch ungefähr) zu einem zwischenzeitlichen Absturz der Aktienmärkte kommen wird.

Ich hab mir deshalb schon 2008 vorgenommen in besseren Börsenzeiten die mit dem Aktienfond erzielten Gewinne zu sichern. Nur wie kann ich das machen? Welche Möglichkeiten dazu habe ich?

So wie ich es verstehe kann ich die Fondsgeselschaft nicht zur Umschichtung anweisen.

Eine Möglichkeit wäre wohl das Geld aus meinem Riester-Fondssparplan für Wohnriestern einzusetzen. Nur wie das gehen könnte ist mir nicht ganz klar. Ich habe zwar vor Wohneigentum anzuschaffen nur kann ich nicht voraussehen wann. Wir sind zwar auf der Suche nach Wohneigentum aber der Wohnungsmarkt in unserer Gegend ist sehr schwierig. Ob die Aktienkurse zum Zeitpunkt des Kaufs noch gut stehen kann auch keiner voraussehen.

Gibt es andere Möglichkeiten die aktuellen Gewinne bei Riester-Fondssparplänen zu sichern?

Kann das Geld aus dem Riester-Fondssparplan (inklusive der staatlichen Zulagen) z.B. in einen Riester-Banksparplan übernommen werden?

Für Anregungen wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Riester Rente - Berechnung des Eigenanteils

Für einen Sparfond gibts vom Staat jährlich 154€ Riester-Förderung. Den vollen Betrag bekomme ich aber nur, wenn ich jährlich mind. 4% meines Bruttoeinkommens in den Fond einzahle. Jetzt zur Frage:

Ist das reine Einkommen, sprich 12x Bruttogehalt gemeint oder müssen dabei auch "Sonderzahlungen" wie Urlaubsgeld/Weihnachtsgeld etcc. berücksichtigt werden?

...zur Frage

Vermögenswirksame Leistung - während der Ausbildung

Auf meiner Zusage zur Ausbildung, war auch der Hinweis vermerkt das eine vermögenswirksame Leistung (falls erwünscht) wohl gefördert wird.

Da diese Ausbildung mein Einstieg ins Berufsleben darstellt, hab ich mir ehrlich gesagt über solche Dinge noch keine Kopf gemacht. Ich dürfte wohl etwas älter als der durchschnittliche Auszubildende sein und jetzt mit dem Sparen (eventuell Bausparvertrag) oder Absicherung der Rente (wohl Riester-Rente ) wäre sicherlich nicht zu früh. Ich würde einen Bausparvertrag favorisieren. Bin mir aber wirklich total unsicher.

Ich werde im öffentlichen Dienst arbeiten, in einer Ortsbehörde einer Bundesbehörde. Da liegt wohl die Förderung laut TVAöD bei 6,65 EUR monatlich. Wirklich nicht viel aber irgendwie für mich ein Anreiz mit irgendetwas anzufangen. Allzu viel Geld hätte ich nicht zusätzlich anzusparen hätte ich nicht vielleicht ca. 50 Euro im Monat realistisch gesehen

Kennst sich jemand mit diesen Dingen aus und könnte mir zur einer Vermögenswirksamen Leistung raten?

...zur Frage

Welche Arten von Vermögenswirksamen Leistungen gibt es?

Welche Arten von VWL s gibt es? Gibt es nicht eine Art Private VWL? Ich habe gehört das man bei einer Privaten VWL sowas von übers Ohr genauen wird... ...

Ich bin bei Skandia und zahle selber 125 Euro ein. Jetzt ist die Frage weil ich erst vor kurzem erfahren habe das man bei Skandia eine Private VWL hat und neulich in Zeitungen darüber diskutiert wurde das das reine Abzocke sei eine andere VWL auszumachen.

Ich würde dann zu meiner Bank ( Sparda Bank ) gehen und dort eine VWL ausmachen. Vermutlich Prämiensparen von Banken? Mal sehen was die SpardaBank mir dann vorschlägt ?

Was meint Ihr ?

...zur Frage

Ab wann Auszahlungsphase bei Riester Rente

Hallo,

bei meinem Riester-Fondssparplan steht in den Vertragsunterlagen, dass die Auszahlungsphase frühestens ab dem 60. Lebensjahr beginnt, spätestens jedoch in $ 35 Nr. 1 Sozialgesetzbuch (das wäre dann 2038 wohl 67 Jahre)

Meine Frage: Wenn ich mit 60 in die Auszahlungsphase  möchte, mit wieviel Abschlag muss ich da ungefähr rechnen? Bzw. wo finde ich Informationen darüber?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was passiert, wenn ich zwei riester-rente habe?

Hallo Leute!

Ich habe eine Frage: Ich habe zwei riester-verträge(aachenermünchener und allianz). Bei aachenermünchn. zahle ich nur 25€ monatlich, aber bei allianz zahle ich 4% von brutto meines lohnes, um die staatliche förderung zu bekommen. Wer kann mir sagen: Wie wird in meinem fall die staatliche förderung aufgeteillt? Und überhaupt: Lohnt sich 25€ an aachenermünchener zu zahlen? Oder soll ich am besten aachenermünchn. an die allianz übertragen und 25€ verwenden für normale lebensversicherung, o.a.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?