Kann man die Türkei noch als Demokratie Bezeichnen ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 10 Abstimmungen

nein 80%
ja 20%

12 Antworten

nein

Guten Abend,

nein, die Türkei ist ganz eindeutig kein demokraitscher Staat mehr. Die demokratischen Relikte wurden von Erdogan beseitigt und nachdem die Immunität von Parlamentsabgeordneten, die Pressefreiheit und die Meinungsfreiheit unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung abgeschafft wurden, werden nun auch weitere Menschenrechte außer Kraft gesetzt, indem die Todesstrafe wiedereingeführt werden soll.

Erdogan kommuniziert seine Vorgehensweise ganz offen und niemand tut etwas dagegen. Mithilfe der Nationalisten versucht er nun auch ein Präsidialsystem zu implementieren, welches seine Macht über Jahrzehnte sichern wird.

Demokratische Verhältnisse herrschen in der Türkei bereits lange nicht mehr. Fraglich ist, warum die Bundesregierung, die Sanktionen gegen Russland zum Zeitpunkt des Krim-Konflikts sehr schnell ausgesprochen beziehungsweise befürwortet hat, in diesem Fall noch gar nicht tätig wurde. Des Weiteren sind immer noch Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr in der Türkei stationiert. Diese sollten umgehend abgezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nein

Ganz sicher nicht. Dabei hat Erdogan, als er damals an die Macht kam, mehr für Demokratie und Menschenrechte getan, als die ganzen Regierungen in den Jahrzehnte davor.

Doch nun hat die Türkei nichts mehr mit Demokratie zu tun. Erdogan hat alles zerstört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ja

Ja natürlich kann man die Türkei noch als Demokratie bezeichnen.

Die Türkei ist ein offenes und tolerantes Land. Die Menschen Leben dort neben Christen, Yeziden, Aleviten und auch Juden überwiegend friedlich. Nur die Medien stellen vieles anders dar, als es ist.

Die Menschen dort haben seit Erdogan viel mehr Rechte bekommen. Die kurdische Sprache kann nun z.B an türkischen Schulen erlernt werden. Frauen mit Kopftüchern dürfen nun auch in der Politik arbeiten etc. Da gibt es so vieles, was sich verbessert hat.

Die Türkei ist ein modernes Land mit einer freundlichen und starken Gesellschaft, die überwiegend zusammen hält. Bitte hört da nicht auf die Medien. Man muss es selbst vor Ort erleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArbeitsFreude
06.11.2016, 18:19

Für mich klingt das so, liebe Duhaa, als wärest Du schon lange nicht mehr dort gewesen - aber natürlich kann ich mich täuschen....:) - wann warst Du das letzte Mal in der Türkei?

3
Kommentar von Bswss
07.11.2016, 15:43

Deiner Einlassung kann man nur mit einem kräftigen - höhnischen - Lachanfall begegnen..

2
Kommentar von Kayseriii
13.11.2016, 18:46

Willst du mir sagen dass du besser als sie weißt wie es dort ausssieht? Ganz bestimmt nicht deshalb seit einfach leise wenn ihr keine Ahnung habt von nix und nur Lügen aus den deutschen Nachrichten hört

1
Kommentar von KaeteK
07.02.2017, 19:46

Merkwürdig...Gibt es noch eine Türkei? Da gibt es sehr unterschiedliche Aussagen von deinen Landsleuten

0
nein

Meine Antwort hat Suziesext (inkl. ihres Kommentars zu sich selbst;) schon geschrieben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nein

Nein.

Man definiert eben Demokratie anders als wir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Oppostion im Parlament könnte das schwierig werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nein

Im Moment ist die Türkei nur noch auf dem Papier eine Demokratie.
Auch liberal denkenden Türken gefällt die Entwicklung in der Türkei nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sahin5858
13.11.2016, 23:32

was für

0
nein

Das ist bei den Ereignissen der letzen Tage und Wochen nur noch eine rhetorische Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ,definitiv ich sag dir es so  Türkei ist ein Land wo das Volk am meisten mitstimmt es gibt kein Land wo die Qute so hoch ist wie in der Türkei meiner meinung nach macht die demokratie das Volk aus .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
13.11.2016, 23:50

Demokratie bedeutet aber nicht, dass die Mehrheit über eine Minderheit bestimmen darf.

0
Kommentar von Sahin5858
13.11.2016, 23:52

Ich meine eine demokratie macht für mich das Volk aus und in keinem land beteiligen sich so viele leute für die wahl außer in Türkei

0
Kommentar von Sahin5858
13.11.2016, 23:53

und mal was anderes was juckt es andere menschen jeder soll für sein Land sorgen bist du ein Türken?

0
nein

nein. Das ist ja nicht einfach bloß eine machtbesessene Einzelperson, sondern die AKP baut die Türkei um in einen islamisch-faschistischen Staat. Sowohl das Militär, das seit 100 Jahren für sich ein politisches Mandat reklamiert und über die Einhaltung der kemalistischen Staatsordnung wachte, als auch die säkularen Parteien wie zb CHP, haben es regelrecht verschlafen, rechtzeitig der Faschisierung durch Erdogan Einhalt zu gebieten. Erdogan hat inzwischen die gesamte Opposition und deren Sprachrohre liquidiert. Die Kurden, denen Erdogan den Bürgerkrieg erklärt hat, haben wenigstens noch ihre Untergrundkämpfer. Aber die türkischen Demokraten und ihre Zeitungen, die haben buchstäblich nichts, nicht mal ne moralisch-wirkungsvolle Unterstützung und Solidarität aus Europa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suziesext10
05.11.2016, 17:32

und man sollte auch nicht täuschen lassen: auch die Nationalsozialisten hatten repräsentativ-demokratische Institutionen beibehalten, also den Reichstag, und die Reichstagswahlen, und auch den eigenständigen Richterstand - man kann in Hitlers Tischreden gut nachlesen wie er sich über die Juristen beschwert, aber auch nicht weiß, wie er sich gegen sie durchsetzen kann.

Auch Erdogan wird das Parlament nicht abschaffen (können). Aber er machts mit den demokratischen Institutionen wie die Afrikaner mit dem Affenbrotbaum:

Ausgehöhlte Baumstämme dienen als Wasserspeicher, Grab, Gefängnis, Stall, Toilette, Kühlraum, Milchladen und sogar als Wohnung.

6

Nein.
Die Türkei ist kein sakulärer Staat mehr.
Dort wo nur noch eine idiologie zugelassen ist
Kann Demokratie nicht existieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt für dich Demokratie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?