Kann man die Sonne vom Neptun aus gesehen theoretisch schon mit bloßem Auge beobachten oder ist es noch zu hell?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich erhalte aus irgendwelchen Gründen andere Ergebnisse als der User napoloni. Nach meiner Rechnung ist die Sonne vom Neptun aus gesehen immer noch rund 405x heller als unser Vollmond von der Erde aus gesehen (
2,5118864315095801110850320677993 hoch 6,52).

Du schreibst selber, dass die Sonne auf dem Neptun noch eine scheinbare Helligkeit von -19m35 hat. Nun ist es oftmals schwer, sich solche Größenklassen vorzustellen. Im Jahr 2009 gab es einen ziemlich hellen Boliden mit einer Helligkeit von -19m0 über der Ostsee, welcher von einigen Kameras gefilmt wurde. Falls Du Dir die Videos anschauen wilslt, kannst Du dies hier tun:

http://www.spiegel.de/video/spektakulaeres-video-meteor-strahlt-hundertmal-heller-als-der-vollmond-video-1025907.html

Ein kurzer Blick vom Neptun aus in die Sonne wäre somit möglich, eine dauerhafte Beobachtung würde jedoch zu Schäden an der Netzhaut führen.

Ich hoffe, dass ich Dir eine einigermaßen  zufriedenstellende Antwort geben konnte :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarioXXX
18.06.2017, 12:53

Danke für die Antwort!

0

Das bedeutet, dass die Sonne auf dem Neptun noch immer etwa 370mal heller ist als der Vollmond auf der Erde. Ich würde mutmaßen, damit hätte deine Netzhaut ein Problem.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarioXXX
18.06.2017, 11:11

Danke für die Antwort.

0

Tja, wenn deine Werte stimmen, ist das wohl so...

Quasi beantwortest du dir die Frage doch selbst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?