Kann man die RAM Bausteine von unterschiedlichen Herstellern kombinieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange es die gleich Sorte Arbeitsspeicher ist geht das, allerdings wird immer nach dem schlechteren Riegel der Speicher getaktet. Schwerwiegender ist allerdings das du ein 512 und ein 1 GB Modul mischen möchtest, das geht, musst aber auf den Dual Channel Modus verzichten. (Vorrausgesetzt du verwendest DDR/DDR2 Spreicher) Dadurch büsst du knappe 30% an Leistung des Speichers ein.

wirklich wichtig ist eigentlich nur die Taktung (z.B. 333 Mhz od. 600 Mhz) und der Typ (SDRAM, DDR, DDR2 und DDR3) nicht größe oder hersteller... ;) Greetz

dem stimme ich voll und ganz zu, es gibt aber ein zwei ausnahmen.. wenn es sich um Arbeitsspeicher von computerherstellern DELL;HP handelt die benutzen eigenen.. da gibt es manchmal probleme,aber von herstellern.. die sich auf speicher konzentriert haben.. da gibt es soweit mir bekannt ist.. keinerlei probleme

0

Hallo Rene,

2 identische was den Hersteller und die Taktung/Geschwindigkeit betrifft ...

Alles Gute
Pèdà

Was möchtest Du wissen?