Kann man die Potenzgesetze anwenden, selbst wenn etwas dazwischen steht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, das darf man nicht, da kommt was völlig anderes raus! (Zumindest, wenn man die Potenzgesetze so falsch wie in dem Beispiel anwendet.)

2,5 * 10^-2 + 3 * 10^4 sind ja 0,0025 + 30000, also 30000,0025

2,5*3+10^2 sind jedoch 7,5 + 100, also 107,5

Das kommt also nicht ganz hin. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumar
04.03.2017, 11:56

knapp daneben:

2,5 * 10^-2 = 0,025

(nicht 0,0025 !)

0

Was möchtest Du wissen?