Kann man die Pixel auf Bildern verringern?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich seh keine Pixel, aber die Katze hat ein Triefauge und müsste mal zum Arzt.

(man kann die "Auflösung" an der Kamera einstellen.... Menü)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanKirofox
11.10.2010, 15:24

ja das weiß ich auch dass man zum arzt damit muss! ok ich such zum hundertsten mal durch xD

0

Wenn die Bilder verpixelt sind, dann liegt das wohl an der eingestellten Bildauflösung, die dann wohl zu klein gewählt wurde.

Wenn Du ein schönes Foto haben willst, was formatfüllend auf Deinem PC-Monitor zu sehen sein soll, dann solltest Du eine Auflösung von mindestens 5 Megapixeln an der Kamera einstellen. Deine Kamera kann das (die kann sogar 12,1 MPixel), schau Dir mal dazu die Anleitung an.

Wenn Du ein Bild einmal in einer zu niedrigen Auflösung fotografiert hast, dann kannst Du die Auflösung nachträglich leider nicht mehr "retten". Denn Dir fehlen dann ganz einfach die Pixeldaten, das Bild ist "zu grob gerastert". Du kannst zwar versuchen, das Bild mit einem Bildverarbeitungsprogramm hochzuinterpolieren, z.B. kannst Du ein Bild, das nur 800 X 600 Pixel hat, "aufblasen" auf 1600 X 1200. Aber das wird nur künstlich hochgerechnet, der Computer berechnet quasi die fehlenden "Zwischenpixel", das ist aber in gewisser Weise ein Selbstbetrug. Das Bild wirkt dann ein Stück weit glatter, nicht mehr so pixelig, ist aber unscharf.

Wenn man also gute Bilder haben will, braucht man auch eine gute Originalauflösung. Mindestens 5, besser 8 oder 10 Megapixel. Mehr ist allerdings auch wiederum unnötig, denn das können die Monitore gar nicht mehr anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanKirofox
11.10.2010, 15:35

ok danke ich werde mir das mal GANZ genau ansehen. hab ich zwar schon tausend mal aber naja. danke für die ausführliche erklärung :D

0

Schau mal in den Einstellungen Deiner Kamera und arbeite das Manual durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und bring die Katze zum Tierarzt, die könnte möglicherweise Katzenschnupfen haben. Hört sich harmlos an, ist es aber nicht, denn die Katze kann davon blind werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanKirofox
11.10.2010, 15:34

machen wir, ich pass schon auf meine tiere auf. da brauchst dir keine sorgen machen ;)

0

Das ist nicht verpixelt, das ist das ISO Rauschen.

Das bekommst du zum Beispiel mit dem Filter "Weichzeichnen" weg - müsste auch in PSE vorhanden sein.

Aber bedenke, dann wird das Bild an sich etwas unschärfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanKirofox
11.10.2010, 15:22

oh ok. aber wie bekommt man es hin dass dieses ISO rauschen nicht vorhanden ist?

0

Ja mit einem Bildbearbeitungsprogramm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm. Ich finde das Bild ziemlich scharf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?