Kann man die Pin-Nr. bei einer Scheckkarte aus dem Magnetstreifen mit einem Gerät auslesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der PIN befindet sich nicht auf der Karte.

Er wird in Kommunikation mit dem Zentralrechner geprüft.

Karte umgehend sperren lassen Hotline

116116


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die PIN einer EC-Karte wird nicht mehr auf dem Magnetstreifen gespeichert. Früher befand sich die PIN als Hash-Wert aus Kontonummer, Bankleitzahl, einer Kontofolgenummer und einem geheimen PIN derivation key auf der Karte, sodass die richtige PIN bei jeder Transaktion im Geldautomaten berechnet und mit der eingegebenen PIN verglichen wurde.

Heute wird die PIN nicht mehr im Geldautomaten verglichen, sondern kryptografisch gesichert und bei jeder Transaktion zum verbundenen Rechenzentrum übertragen. Dort wird die PIN bzw. ihre Kontrolldaten geprüft. Dies geschieht u. a. mit Hilfe der o.g. PIN derivation keys oder genauer: PIN verify keys. Eine Prüfung im Geldautomaten, also offline und ohne Rechenzentrum, ist nicht mehr zulässig, da diese Schlüssel nicht mehr auf den Automaten gespeichert werden dürfen.


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Magnetstreifen#PIN-Speicherung

Das heißt, die PIN muss im Vorfeld schon irgendwie anders ausgespäht worden sein... Stichwort "Falsches Nummernpad am Geldautomaten" oder Minikamera beim Geldabheben, oder so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ShitzOvran 12.07.2016, 09:53

EC-Karte... nicht Kreditkarte

0

lass einfach das konto spereen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?