Kann man die physikalischen gesetzte brechen ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gesetze im üblichen Sinne des Wortes kann man deshalb brechen weil sie sagen, was man tun soll oder eben nicht tun soll. Ein physikalisches Gesetz hat damit nicht das Geringste zu tun Komma deshalb spreche ich persönlich recht ungern von Gesetzen und lieber von grundlegenden Beziehungen zwischen physikalischen Größen. Es ist völlig sinnlos, die »brechen« oder »überwinden« zu wollen.
Etwas, dass der Gestalt formuliert ist, dass man sozusagen dagegen verstoßen kann, ist kein physikalisches Gesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Physikalische Gesetze sind ja keine echten Gesetze. Es sind Beschreibungssätze über die Physik des Universums. Sie können sich durch neue Erkenntnisse verändern. Aber brechen, nein. Über die Möglichkeiten des Universums hinaus geht jedenfalls nichts. Unseren Horizont erweitern geht aber immer, wenn du das meinst. Mitunter möchte ich auch nicht wissen, was alles passieren könnte, wenn man die Gesetzmäßigkeiten des Universums tatsächlich abändern könnte. Da wäre das Universum ja noch instabiler und fragile als jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Per Definition nein. Würde man eines brechen, wäre es kein physkalisches Gesetz mehr.

Was natürlich nicht heißt dass Menschen sich nicht irren können. Wenn man etwas aus Unwissenheit zu einem physikalischen Gesetzt erklärt was in wirklich keines ist, ja dann kann man es natürlich auch brechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber sie möglicherweise umgehen.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches wäre das denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Sie sind eine Konstante des Erdmagnetismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, wo und wann du dich befindest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

überwinden vielleicht, glaube das Einstein mit E=mc² unrecht hatte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
22.06.2016, 19:45

Einsteins Therorien sind bewiesen, also auch die erwähnte Formel.

0
Kommentar von SlowPhil
23.06.2016, 06:15

Wie meinst Du die Äquivalenz von Energie und Masse überwinden zu können?

0

Was möchtest Du wissen?