Kann man die Pflanzen in einem Blumenkasten mit Blaukorn düngen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja Du kannst mit Blaukorn düngen, achte halt nur darauf das Du nicht soviel Blaukorn verwendest.

Fange halt mit ein paar Körner an und schaue dann wie deine Pflanzen reagieren.

Irgendwann hast Du ein Gefühl für die Menge, die deine Pflanzen benötigen.

LG Wolpertinger

Natürlich kannst Du Blaudünger zum Düngen verwenden, aber er ist nicht für deinen Blumenkasten entwickelt worden, sondern für die Landwirtschaft. Bei des Discountrn gibt es jedes jahr recht günstige Lanzeitdünger zu kaufen, und auch einen Universaldünger kannst Du verwenden. Die Dosierung steht IMMER auf der Packung. Am besten wirkt jedoch Flüssigdünger, und wenn der immer unten wieder rausgelaufen ist, dann hast Du einfach zuviel auf einmal gegossen, und dann wird auch jeder andere Dünger ausgewaschen. Weniger ist also auch hier mehr!

würd ich auch sagen.Am besten ist Guano Streu(Vogelmist)der stinkt erst mal etwas aber die Blumen gedeien

0

Blaukonr geht, aber die Menge des Düngers spielt schon eine Rolle.

Ich würde lieber einen biologischen Dünger nehmen, da der von den Pflanzen langsamer und langfristiger aufgenommen wird.

Einer meiner Blumenkästen ist undicht!

Liebe GF-Fans,

da Geranien ja bekanntlich nicht winterhart sind, stehen meine in der Winzerzeit immer samt Blumenkästen im Keller. Heute habe ich sie wieder gegossen, da lief aus einem Plastik-Blumenkasten (mit Wasserspeicher) plötzlich das Wasser aus, der Kellerboden (Beton) war nass!

Nun waren die Kästen nicht gerade billig und zurückgenommen wird der eine Kasten ja sicher nicht mehr!

Nun seid IHR gefragt: Kann ich den Kasten irgendwie reparieren (mit einem Dichtungsmittel etc...) oder muss ich in den sauren Apfel beißen und mir einen neuen besorgen?

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten und verbleibe

mfG

Ricardo!

...zur Frage

Wie bekomme ich richtig gutes Pflanzenwachstum im Aquarium?

Meine Wasserwerte sind soweit ganz normal, an Licht habe ich 2 T5 Lampen drin und düngen (Flüssigdünger) tue ich so alle 4 Wochen mal!

Pflanzen wachsen zwar, allerdings mein Moss beispielsweise garnicht! 

Habs schon 1 Jahr drin und ist genauso groß wie zu Anfang :((

 

Gibt es irgendwelche Geheimtipps, was die Pflanzen ordentlich boostet??

 

P.S.: CO2-Anlage habe ich nicht aber werfe alle 6 Wochen mal ne Tablette davon rein!

...zur Frage

Unsere Kapuzinerkresse kränkelt

Hallo Pflanzenflüsterer,

ich lasse fast jedes Jahr auf dem Balkon (Ostseite des Hauses) Rankpflanzen wachsen. Mit Feuerbohnen habe ich z.B. seit Jahren kein Problem.

Die Kapuzinerkresse blüht dieses Jahr ganz ordentlich, die Blätter jedoch werden immer weniger. Die Blattränder beginnen zu trocknen und rollen sich dann nach oben ein (siehe Bilder).

Im Blumenkasten befindet sich dieses Jahr etwas mehr Anteil an Kokos-Substrat (ikea) als sonst, gedüngt und gegossen wird wie in den Vorjahren (einmal wöchentlich der Flüssigdünger von Metro im Gießwasser).

Bitte seht Euch mal die beiden Bilder an. Vielleicht kann mir jemand helfen. Was kann das sein, was kann man dagegen tun, liegt es vielleicht an dem Substrat?

...zur Frage

pflanzen in ruinen(film)?

wo wachsen die pflanzen in ruinen? gibt es wirklich diese pflanzen

...zur Frage

Wie Pflanzen sich Pflanzen fort danke P?

Wie vermehren sich Pflanzen denn ? Die können sich ja nicht bewegen

...zur Frage

Warum sind die Pflanzen grün?

warum sind pflanzen nicht schwarz, gelb oder andere farben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?