kann man die paysafecard zurückverfolgen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Geld ist weg...warum lässt man sich auch auf ein Geschäft mit PaySafeCard ein, PayPal oder Bank ist dort viel besser und sicherer, das nächste mal dran denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kann man, bis du aber gelernt hast wie man das macht,wird es eh schon egal sein.Das ist nicht so einfach wie du denkst ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anti45
16.07.2016, 13:51

stimmt so nicht

0

Nein. Es klingt zudem nicht nach Bezahlen sondern nach Verschenken, weil es danach klingt, als ob der Code einfach weitergegeben wurde. Wenn über die PSC-Webseite bezahlt wurde, kann man eine Rückerstattung beantragen. Wenn nur der Code weitergegeben wurde, kann man ihn sperren lassen. Leider lässt der Frager alle Fakten weg.

https://www.paysafecard.com/de-de/hilfe/betrugsverdacht/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht nachverfolgbar. Die Anonymität ist ja der Sinn von PSC.

Und selbst wenn, Strafverfolgung in ein anderes Land ist immer schwierig.

Dein Geld ist weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das geht nicht. Wenn die paysafecard eingelöst wird ist es paysafe egal wer die eingelöst hat. Man ist durch paysafe gewarnt die codes nicht weiterzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
16.07.2016, 14:00

Und solche geschäfte darf man nie eingehen. Wenn dann über verifizierte verkäufer oder Ebay per Paypal/Kreditkarte aber nie über Paysafe

0

Der Paysafe Code kann nicht zurückverfolgt werden, wenn du diesen in Bar erworben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?