Kann man die Paten wechseln wenn man verstritten ist?

3 Antworten

  • Familie gut und schön, haben wir gemacht ,was haben wir von unser Sohn wird nich von ihr begleitet ,sonder nur runtergemacht letztendlich hätten wir lieber seeehr gute freunde nehmen sollen... also familie ist nich immer besser

Möglich, dass das unterschiedlich gehandhabt wird, ich stelle mir das aber schlecht möglich vor. Bei der Taufe wurde bei uns der Täufling und auch der Pate gesegnet, für die Durchführung seiner Paten-Pflichten. Das wäre ja später nicht mehr möglich! Normal wird das bestimmt so gehandhabt wie bei einer kirchlichen Eheschließung! Was einmal so verankert ist, bleibt auch so!

Der Taufpate muß es schriftlich bei eurem Pfarrer einschicken das er nicht mehr Taufpate sein möchte. Dann kannst du einen neuen Taufpaten suchen der dann auch schriftlich bestätigt das er gerne Taufpate sein möchte.Erkundige dich bei Eurem Pfarramt.Jede Gemeinde ist da unterschiedlich...

Was ist ein Patenkind?

Ist das Kind dann wie 'sein eigenes Kind'? Man muss ja die Fürsorgepflicht übernehmen was ich im Internet gelesen habe. Kann man auch eine solche 'beziehung' beenden? Was ist der Sinn davon? Bekommen Patenkinder auch Erbe? Ich verstehe das nicht so ganz genau / heisst das jetzt, dass der Pate sich um das Kind kümmern muss, wenn die Eltern zb tod sind? - hoffe auf gute Erklärungen!

...zur Frage

kann man eine patenschaft rückgängig machen?

es gab einige probleme bei meiner schwester ihrere patentante so das wir es nicht mehr als richtig empfinden das sie weiter die patentante bleibt. kann man sie als patentante rausnehmen?

...zur Frage

Kann ein Moslem Patentante werden?

Hallo meine lieben, ich weiß diese Frage wurde bestimmt schon oft gestellt. Aber in den anderen Foren wurde ich auch nicht schlauer. Deswegen wende ich mich an euch. Und zwar hat meine Freundin mich und meinen Mann gefragt ob wir Paten werden möchten. Das " Problem " ist bei mir,dass ich Moslem bin aber mein Mann Christ. Kann ich dann trotzdem Patentante werden oder ist das ein no go von der katholischen Kirche aus?

Ich danke schon mal im Voraus für eure Antworten

Lg Locke

...zur Frage

Patentante - welche Pflichten und Eigenschaften?

Hallo zusammen,

im Juli soll ich Patentante meiner kleinen Nichte werden. Da dieses "Amt" für mich Neuland ist, weiß ich mittlerweile zwar was alles auf mich zukommt, aber ich frage mich, ob es da auch gesetzlich irgendwelche Dinge zu beachten gibt?

Außerdem eine noch wichtigere Frage: Es soll eine kirchliche Taufe stattfinden, ich selber bin aber weder getauft, noch Mitglied der Kirche. Kann ich überhaupt Patin werden? (bei Wikipedia steht man muss katholisch sein, doch in einem Forum habe ich gelesen, dass dies ein Fehler ist und auch "Heiden" Paten werden können)

Bin euch für alle Infos dankbar :)

DANKE

Quakie

...zur Frage

Kann man Taufpate werden ohne selbst getauft zu sein?

Ich möchte meine Tochter nächstes Jahr taufen lassen. Gerne hätte ich meinen Cousin als Taufpaten für meine Tochter. Leider ist er selber nicht getauft. Geht das trotzdem oder muss ich mir dann jemanden anders aussuchen ? Schonmal Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Taufpaten = Paten der Erstkommunion

Hallo, meine bei ihrer Mutter in Italien llebende und dem katholischem Glauben angehörige Tochter hat demnächst Erstkommunion. Mir stellt sich nun die Frage nach den Paten für die Kommunion. Sind es automatisch die Taufpaten oder können auch andere diese Patenschaft übernehmen? Hintergrund zum Verständnis: einzig meine Ex-Frau möchte neue Paten benennen, da sie selber keinen Kontakt mehr hat, meine Tochter und ich aber schon. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?