Kann man die Milchstraße im Himmel sehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da wir uns in einem Seitenarm der Milchstraße befinden, sehen wir sie nur von der Seite, wie ein Band, das sich quer über den Himmel zieht. Die Andromeda Galaxie kann man (theoretisch, ich kenne niemanden, dem das schon mal gelungen ist) mit bloßem Auge erkennen. Jedoch wäre die dann auch wesentlich kleiner, als das, was deine Schwester da wahrscheinlich gesehen hat. Außerdem könnte man die Drehung nicht so einfach erkennen. Auch wenn wir uns gerade mit 200-300 Kilometern pro Sekunde um den Mittelpunkt der Galaxie drehen, ist das bei der Größe einer Galaxie wie der Milchstraße oder der Andromeda einfach nicht zu sehen (Milchstraße ca. 100000 Lichtjahre groß, ca. 946073047258080000 Km). Da es danach verschwunden ist, denke ich, dass es sich um ein Wetterphänomen handelte, einfach eine kleine Laune der Natur.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von connecticut
11.02.2013, 00:42

Das klingt nach Lasershow. Viele Veranstaltungslokale, z.B. Discos, machen durch Laserstrahlen auf sich aufmerksam. Meist sind es mehrere Licht"punkte" oder -tupfen, die rotieren, und irgendwann wird der Laser ausgeschaltet.

0

Jedenfalls nicht die Milchstraße. Die sieht man als breites Band an einem klaren Nachtimmel. Auf keinen Fall dreht sie sich und verschwindet auch nicht plötzlich. Lediglich ist sie bei unserer trüben Luft und dem Licht von großen Städten meist nicht zu sehen. Wie viele Einzelsterne auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst die milchstraße nur sehen wenn es seeehr finster ist. bei uns ist es in der nacht wegen beleuchtung zu hell um sie mit freiem auge zu sehen. keine ahnung, vielleicht war es ja ein satellit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat sie sich wohl eher eingebildet oder es waren Wolken, die vom Mond angestrahlt wurden.

Aber natürlich kann man die Milchstraße in einer dunklen Gegend viel besser sehen als in Großstädten, weil es hier viel zu hell ist.

Google mal Lichtverschmutzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Ufo... :-) Du kannst die Milchstraße nicht ganz sehen, weil du dich ja auf der Erde die sich in der Milchstraße befindet befindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du siehst nur die miclhstrasse ohne fernglas siehst du nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das konnte vlt eine sternschnuppe sein und wir sind in der milchstraße nicht aus der milchstraße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?