Kann man die Masse von Sonne, Erde oder Mond ohne Gravitationskonstante berechnen?

3 Antworten

> ohne Gravitationskonstante berechnen?

Nein. Du brauchst die Gravitationskonstante, und die lässt sich nicht aus astronomischen Daten gewinnen, sondern nur durch irdische Messung.

> Wenn eine genaue Messung möglich wäre,

Richtig erkannt. Und dann hätte man das längst gemacht. Doch die Gravitationskonstante ist immer noch nur recht ungenau bekannt, nur etwa 6 Stellen. Ist aber immer noch deutlich genauer als haushaltsübliche Messgeräte...

Naja kann man schon. Das ist nur sehr ungenau. 

Wir wissen wie dicht die Sonne sein muss damit sie so ist wie sie ist. Wir wissen wie Groß sie ist also wir wissen wie viel Gas wir in sie reinstecken können und wir wissen wie dicht es ist und dadurch können wir auch ausrechnen wie viel Masse in ihr sein müsste.

Halllllllo!

Ich habe es auch mal gehabt, letztes Jahr. Ich meine mich zu erinnern dass du dazu einen "Mond" brauchst; also einen Körper der um die Sonne den Mond oder Erde wie es in deiner Frage war benötigst. Dann kannst du die Anziehungskraft berechnen und dazu dann die Masse

Hallo, danke erstmal für deine Antwort. Aber ich meine, dass man hier wiederum die Gravitationskonstante benötigt. Das bringt, aber nichts, weil diese ja zu berechnen ist. Wenn ich falsch, liege, so mögest du mich gerne korrigieren.

0

Es gibt ein Experiment, in dem die Gravitationskonstante gemessen wird. Es ist ziemlich empfindlich, aber es geht.

0

Mit welcher Geschwindigkeit dreht sich die Erde um die Sonne?

Also ich will wissen mit wekcher Geschwindigkeit sich die Erde in ihrer Umlaufbahn um die Sonne dreht und welche straecke diese dan in einer Umrundung zurück legt?!

freu mich schon auf die Antworten^^

...zur Frage

Wie schnell Umkreist der Mond die Erde im Durchschnitt?

Kann ich das mit v=Wurzel Gravitationskonstante* Erdmasse/ Entfernung zum Mond im Durchschnitt ausrechnen?

...zur Frage

Die ISS umkreist die Erde in 400 km Höhe und hat momentan eine Masse von 46 Tonnen,Erdradius:6370km?

Wie kann ich jetzt berechnen wie lange sie braucht um die Erde einmal zu umkreisen?

...zur Frage

Warum ist die Mondumlaufbahn um die Erde trotz Sonne stabil?

Gravitationskraft ist ja proportional zur Masse und umgekehrt proportional zum Quadrat der Entfernung. Angenommen der Mond befindet sich gerade auf seiner Umlaufbahn an dem Punkt zwischen Erde und Sonne. Die Sonne hat ungefähr die 333.000-fache Masse der Erde. Sie ist zwar etwa 400-mal so weit weg vom Mond wie die Erde, aber 400^2 = 160.000 < 333.000. Das heißt, an jenem Punkt ist die Anziehungskraft der Sonne auf den Mond mehr als doppelt so stark wie die der Erde. Müsste der Mond dann nicht von der Erde entrissen werden?

...zur Frage

Geschwindigkeit der Erde um die Sonne und des Mondes um die Erde?

Ich verstehe diese Aufgabe nicht ...

Bestimme die Geschwindigkeit der Erde um die Sonne und des Mondes um die Erde. Hinweis: Abstand Sonne-Erde ca. 150 Millionen km, Abstand Erde-Mond zwischen 406.740km und 356.410km, im Mittel 384.403km. Gib die Geschwindigkeiten in m/s, in km/s und in km/h an. Danke im Vorraus !

...zur Frage

Wieso merkt man es nicht, wie sich die Erde um die Sonne dreht (verglichen mit einem Kettenkarussell)?

Die Erde rotiert und dreht sich gleichzeitig um die Sonne, aber man merkt es nicht. Beim Kettenkarussell dreht sich alles um die Mitte (ähnlich wie die Erde um die Sonne) und trotz gleichbleibender Geschwindigkeit merkt man die Fliehkraft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?