kann man die lieder nicht ncoh lauter machen ca 500db?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit nem Programm 500 db rausholen? Für db (Schalldruck) braucht man Lautsprecher und Verstärker, aber keine Programme! Außerdem ist bei 180 db Schluß (so in etwa ).

kritiker111 10.07.2011, 23:01

Du kannst digitale Musik in der Lautstärke ohne große Probleme anheben - was allerdings auf Kosten der Dynamik geht. Dabei wird einfach der "head room" voll ausgereizt und komprimiert. Das findest Du bei fast allen Radiostationen (leider auch immer mehr auf Tonträgern etc.) - weil die ja möglichst laut auftreten wollen, damit man - wie es fast normal ist - bei der lautesten Station erst mal hängen bleibt".

0
Det1965 10.07.2011, 23:11
@kritiker111

Bei ca. 180 db ist Schluß! Die Diskussion gab es schon mal, es war ein Fragesteller, der absolut beratungsressistent war und der Meinung war, 500 db sind möglich. Er wollte sich ne Alarmanlage bauen (oder so was ähn liches). Vielleicht ist es der Selbe oder sein Nachfolger.

0
kritiker111 11.07.2011, 09:52
@Det1965

@Det1965

Du hast vollkommen recht - allerdings bin ich auf die 500 dB (die dann sicher schon unters Kriegswaffengetz fallen müssten) wegen meiner Begründung gar nicht mehr eingegangen.

Naja, "Beratungsresistente" findet man hier öfter mal - die muss es anscheinend auch geben :-)

0

Das lauteste was man mit Musik schaffen kann sind ca. 170db. 500 sind schlichtweg nicht möglich! Logisch das keine 500db bei dem Programm gehen. Kann man nicht schaffen! Und damit du 170db schaffst brauchst du einen sehr leitstungsstarken Verstärker! Hast du so etwas? Des weiteren brauchst du große Lautsprecher.

castro12 10.07.2011, 22:57

170db kann man nicht hören man

0

6 dB bedeuten eine Verdopplung der Lautstärke - die Schmerzschwelle liegt bei .....130 dB und ab da beginnt dann eigentlich auch schon der sofortige Gehörschaden ohne ausreichenden Gehörschutz.

db bedeutet Lautstärke. Wozu wllst du bei einem Lied 500db raushauen? Wenn du Anlage das nicht schafft dann kratzt es wie sau-

Gruß

castro12 10.07.2011, 22:56

100 db kann man net hören,.

0
kritiker111 11.07.2011, 09:57
@castro12

Wenn Du 100 dB nicht hören kannst, dann hast Du schon einen kapitalen Gehörschaden und solltest dringend mal einen HNO-Arzt oder den Hörgeräteakustiker aufsuchen.

100 dB entsprechen in etwa einem Presslufthammer in einem Meter Entfernung

ab 85 dB ist in gewerblichen Betrieben bereits der Gehörschutz vorgeschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?