Kann man die Kochzeit von Reis verkürzen, wenn man ihn über Nacht in Wasser Quellen lässt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kochzeit verringert sich mit Sicherheit aber ob es noch schmeckt ? Nimm einfach eine Tasse reis in 2 Tassen kochendes Wasser und Schalt den Herd aus. In 20 min. Ist der Reis perfekt

Ich weiss das man Reis nur kurz auf kochen muß und ihn dann ohne Hitze im Topf nach garen lasse kann.

Meine Idee ist folgende : Topf von der Platte nehmen (E-Herd) und dann die noch heisse Platte für das weitere Kochen benutzen.

0

Die Idee ist ganz ok. Für denn Reis brauchst du dann aber länger als 20min. Und die Frage war auf kürzere Zeit gestellt. Und was willst du bitteschön auf die noch "heiße Platte " kochen?😆

0
@nerovit

Das was ich zum Reis dazu essen will.  Gemüse, Gulasch, Hühnerfrikasse etc. Jedenfalls zum Aufwärmen. Fertiggerichte und Vorgekochtes usw.

Die Resthitze wird zwar nicht ausreichen, aber man braucht die Platte nicht wieder komplett aufheizen. Während der Zubereitung kann der Reis in Ruhe zu Ende garen.

0

Versuchs einfach mal aus guten Appetit

1

Hmm, fehlt mir die Erfahrung. Mich würde allerdings interessieren, warum du eine Kochdauer von gerade mal ca. 10 Minuten noch verkürzen musst? Ansonsten einfach am Tag vorher kohen und dann nur noch aufwärmen?

Wenn man losen Reis kocht, beträgt die Kochzeit ca. 20 min.

Wäre doch cool,wenn man ihn nur 5 min. kochen müsste.

0

Infrarot-Heizgerät ... Was spricht dagegen?

Meine Familie hat sich hier ein Infrarotheizgerät ausgeguckt, von dem alle totale Fans sind. Es ist ja auch wirklich angenehm, so unfähr wie ein rot glühender Bollerofen.

Der kleine Nachteil aus meiner Sicht: Die Bude wird davon nicht warm. Die Lufttemperatur bleibt irgendwie unbeeinflusst, und wenn man also das Gerät nicht ständig an hat, wird es kalt. Frostig kalt.

Ich habe jetzt ungefähr 2 Jahre lang unaufhörlich und gebetsmühlenartig meine Meinung vorgetragen, überzeugt hat sie anscheinend keinen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich Zahlen oder Eckdaten finde, die meine Meinung belegen, dass Infrarot-Heizgeräte letztlich nur temporär erwärmen?

...zur Frage

Frische Feuerbohnen kochen?

Hallo, Es heißt immer , Feuerbohnen brauchen 2 Stunden Kochzeit. Gilt das nur für getrocknete oder auch für frische dirket aus dem Garten? (Rezeptideen gerne dazu)

...zur Frage

Lohnt sich ein Wasserspar Duschkopf wirklich?

Habe mir vor kurzem einen Wassersparduschkopf gekauft. Das Problem ist nur, dass der Wasserstrahl echt schwach ist. Da kommt so wenig Wasser raus. Dafür duscht man dann um so länger. Das kann doch nicht Sinn und Zweck sein, wenn man länger duschen muss? Sind denn alle Wasserspar Duschköpfe so? Müsste so sein, sonst hätten sie sich schon längst durchgesetzt, oder? Kennt jemand überhaupt einen wassersparenden Duschkopf, den er uneingeschränkt empfehlen würde? Und wenn ja: wann lohnt sich sowas?

...zur Frage

Kann man Erbsensuppe auch machen ohne die getrockneten Erbsen eine Nacht einzuweichen?

Ich habe ein Rezept für Erbenssupper. Da muss man getrocknete Erbsen eine Nacht in Wasser einweichen. Ich würde die Suppe aber gern schon heute Abend kochen. Ist das trotzdem möglich oder muss ich evtl. andere Erbsen nehmen?

...zur Frage

bohnen aus der dose

hab ne dose delikatess bohnen aus dem penny hab sowas noch nie zubereitet. bei normalen bohnen muss man sie ja eigentlicjh erst über nacht einlegen und dann mindestens kochen zb für falafel

wie ist das bei solchen, schoten mit weißen bohnen, reicht es da das wasser abzugießen und sie dann zu erhitzen, z.b in der pfanne? wegen des GIFTES!

...zur Frage

Handy geht wieder nach Wasserschaden?

Hallo, mein Handy ist gestern aus Versehen ins Wasser gefallen. Ich konnte es nach zwei Sekunden wieder retten. Den Akku kann man leider nicht herausnehmen, sonst hätte ich das natürlich getan. Ich hab es so gut wie möglich abgetrocknet. Dann hat es ein paar Mal hintereinander versucht hochzufahren, ohne, dass ich irgendwas getan hab, ging aber nicht richtig an. Irgendwann hat es dann aufgehört.

Über Nacht war es - ausgeschalten - in Reis und als ich dann heute morgen danach geschaut habe, war es an, ging wieder ganz normal aber ließ sich nicht laden.

Zwei Stunden später hab ich es nochmal versucht und jetzt funktioniert es wieder einwandfrei und lässt sich auch laden. Kann ich das Handy wieder normal benutzen oder soll es lieber noch weiter im Reis liegen? Oder soll ich es direkt einschicken (es ist versichert)? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?