Kann man die IS besiegen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der IS als Institution ist im Prinzip bereits besiegt. Die Ideologie zu bekämpfen ist dabei aber um längen schwerer.

Wie könnte man diese besiegen?

a) sich nicht verängstigen lassen
b) zusammenstehen und weiterhin für eine "bunte Gesellschaft" eintreten
c) den Egoismus aus dem Kopf bekommen und auf seine Mitmenschen schauen
d) füreinander dasein. Einsamen Menschen sind leicht beeinflussbar, wenn man ihnen Freundschaft und Geborgenheit vorgaukelt

Sicherlich kein Allheilmittel, aber ein Anfang. Vielleicht haben noch andere eine Idee, die daran anschließt

Hey,

das ist ein sehr heikles und kompliziertes Thema. Diese Menschen sind in einer Welt mit Idealen aufgewachsen, die dafür sorgen können, dass sich diese Menschen für etwas größeres Opfern und dabei so viele "Feinde" wie möglich töten. Der Islamische Staat kann besiegt werden. Ich glaube vor kurzem wurde die Hochburg Mossul eingenommen, was ein Meilenstein im Kampf gegen den IS darstellt. Es wird sicher noch etwas dauern aber alles in allem hat der IS gegen moderne Kriegsmaschinerie keine Chance.

Wichtig:

Islamist: radikaler Anhänger des Islam der dessen Ideale manipuliert und misbraucht.

Muslim: friedlicher Anhänger des Islam.

LG

Ich denke schon, dass man konkret den IS besiegen kann, aber wir haben dann noch eine Haufen ähnliche tickender Menschen in der Welt, die einen atypischen Krieg gegen Ungläubige führen und das wird noch sehr viele Jahre so weitergehen.

wenn sich alle länder der welt verbünden würden und gegen sie ankämpfen würden dann schon...

Natürlich kann man die besiegen.

Die IS hat nur Bodentruppen, also weder Luftwaffe, Marine.  Militärisch könnte man sie mit Sicherheit in knapp 3 monaten besiegen, wenn man den wollte...

Die Frage ist warum will man das nicht?????

Besiegt ist er erst, wenn das Gedankengut vergessen ist. 

Das wird in unseren Lebzeiten nicht mehr geschehen.

Was möchtest Du wissen?