Kann man die Geburt schon in der 32.SSW einleiten? Oder kommt da nur ein Kaiserschnitt in Frage?

7 Antworten

Wenn diese Diagnose gestellt wurde, dann wirst du doch ausführlich von den Ärzten im Krankenhaus beraten. Diesen solltest du auch alle deine Fragen stellen. Auch wird doch immer versucht, das Kind so lang wie möglich, wenn es geht über die 36. SSW hinaus zu halten. Ich denke, wenn schon ein Grund vorliegt, das Kind so früh zu holen, dann solltest du den schnelleren Weg der Geburt wählen und dies ist meinst der Kaiserschnitt. Auch sind die Narben vom Kaiserschnitt nicht mehr so schlimm, die Schmerzen bald vergessen und ich denke gegen das Leben des Babys das kleinere Übel. Ich wünsche dir und dem Baby viel Glück und drücke die Daumen.

In der 32 woche ist ein Kaiserschnitt die erste Wahl da das Baby zu dem Zeitpunkt noch sehr klein und schwach ist und es bei den starpazen der Geburt Geburtschäden oder den Tod davontragen könnte

also ich habe mein kind in der 32 ssw bekommen auf normalen wege . sicher kann die geburt eingeleitet werden meistens wird dann aber auch noch geschnitten damit das köpfchen nicht zuviel druck abbekommt. ich kann dir sagen das die geburt nicht einfacher ist sondern wie jede andere etwas schmerz und arbeit bedeutet. ich lag damals 16 stunden in den wehen .....aber bei jeder frau ist das anderst eine liegt 2 stunden die andere 16 und eine andere wieder nur vier....mit den schmerzen ist das genau das gleiche. aber wenn es dir und deinem kind gut geht steht einer normalen geburt nichts im wege. mein sohn hatte in der 32 ssw bereits eine größe von 48 cm und wog 2740 gr recht beachtlich für diese woche.

auf wunsch geburt einleiten in der 38.ssw?

Kann man auf wunsch in der 38. ssw die wehen einleiten lassen? wieso und weshalb ist jetzt auch egal. die Frage ist jetzt auch eigentlich erstmal nur Interessehalber weil man kann ja auch in der 38.ssw einen wunschkaiserschnitt machen lassen.

...zur Frage

Wer hat nach dem Kaiserschnitt noch ein Kind bekommen?

Hattet ihr während der Schwangerschaft Schmerzen an der Narbe ? Während der Geburt Schmerzen an der Narbe ? Wer von euch hatte eine spontan Geburt nach dem Kaiserschnitt ? Fragen über fragen ...

...zur Frage

Wie läuft die Termingabe vor dem Kaiserschnitt ab?

bin in der 34.ten SSW hab also noch ein bisschen zeit aber mein kleiner hat eine beckenendlage wenn er sich also nicht mehr drehen sollte waere es auf jeden fall ein kaiserschnitt, da ich das risiko der spontanen geburt so nicht eingehen moechte. die frage ist wann wird das kind dann normal geholt? muss man trotzdem durch die wehen? und wie weit vorher bekommt man da normal einen termin? vielen dank im vorraus =)

...zur Frage

Becken zu klein für eine normale Geburt? Soll ich den Rat der Op Ärzte befolgen?

Ich bin zwar noch nicht schwanger möchte aber bald ein zweites Kind. Meine erste Geburt musste aus medizinischen Gründen ein geplanter Kaiserschnit sein. Den fand ich nicht schön und sehr schmerzhaft nach zwei Jahren spüre ich noch schmerzen. Auch der Frauenarzt und die Op Ärzte meinten nach dem Kaiserschnitt, ihr zweites Kind müssen sie auch mit Kaiserschnitt entbinden ihr Becken ist zu klein. Was meint ihr muss ich dass echt über mich ergehen lassen?? Gibt's da keine anderen Methoden? Können das die Op Ärzte während einem Kaiserschnitt deutlich sehen das der Becken zu klein ist? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Kaiserschnitt psychische FOlgen für Kind?

Ich wollte mal fragen ob KInder die per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht werden, irgend wie von Geistig/psychischen her irgend wie anderst sind?

...zur Frage

33.ssw (32+4) baby wiegt 2500 g

War heute im krankenhaus zur Untersuchung da mein gynäkologe urlaub hat und meine kleine wiegt nun schon 2500g hat also in ca. 2 wochen 800g zugenommen und der Arzt meinte dass ich vielleicht einen Kaiserschnitt brauche weil ich nur 1,55 groß bin und sie vielleicht nicht durch mein becken passen wird.. ich soll nun in 3-4 wochen nochmal zum krankenhaus und dann wird das besprochen. habe in einer woche einen termin bei meinem Arzt und bin mal gespannt was er sagt. habe totale angst vor einem Kaiserschnitt - wieso weiß ich selber nicht :( er hat auch etwas gesagt davon, dass man in der 36. - 37. woche dann einleiten könnte und ich versuchen könnte die kleine normal zur welt zu bringen. wisst ihr vielleicht noch wie schwer eure kleinen in der 33.ssw waren oder kennt ihr euch mit sowas aus? danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?