Kann man die fertigcoils aus der Verpackung benutzen die man meist mitgeliefert bekommt wenn man ein selbstwickler Verdampfer kauft?

2 Antworten

Moin Faker30,

klar kannst Du die mit gelieferten prebuild Coils verwenden.
Beim Engine waren bei mir z.B. zwei 0,3 Ohm Coils dabei, da ich ihn dual wickeln wollte, waren mir die 0,15 Ohm ges. Widerstand zu wenig, also habe ich andere gewickelt.
Oder man hat gerade einen „Lieblingsdraht“, den lieber verwenden möchte, möchte TC dampfen, oder, oder...

Aber grundsätzlich spricht nichts gegen die Verwendung der Wicklungen und der Watte aus dem Lieferumfang. 

Viel Spaß mit dem Engine. 

Selbstverständlich kannst Du die Coils verwenden die mitgeschickt werden.
Wenn ich einen neuen Verdampfer bekomme und den unbedingt sofort probieren möchte, dazu noch keine Lust auf selber wickeln, dann nehme ich die mitgelieferten.
Hauptsache ausprobieren !
Erst später, wenn die "Spiellust" mit meinen neuen Verdampfer etwas weniger wurde, dann wickle ich mir meine eigenen.

Das kann für jeden andere Gründe haben.
Der Widerstand passt nicht.
Der Draht ist ein anderer.
Man will es einfach selber machen und nichts fertiges nehmen.
Man will was komplett verrücktes bauen.
Spieltrieb.
Experimentierfreude ( Innendurchmesser, Drahtart, Drahtstärke, ..)
Was weiss ich ;)

Aber im Grunde sind die fertigen Coils auch nur "normaler" Draht der um irgendwas herumgewickelt wurde.

Was möchtest Du wissen?