Kann man die Fahrkarten Kosten nach der Ausbildung zurück kriegen?

4 Antworten

Bei der Steuererklärung, die du jedes Jahr machen solltest, werden die Fahrtkosten zur Arbeit in der Anlage N eingetragen. Belege da zu legen und dein zu versteuerndes Einkommen wird um die Fahrtkosten anteilig reduziert.

Sofern Du beim Finanzamt Lohnsteuer bezahlst, kannst Du die Fahrtkosten natürlich bei Deiner Lohnsteuererklärung geltend machen. Doch die Fahrtkosten wirst Du weder vom Finanzamt noch von der Berufsschule (und in den wenigsten Fällen auch vom Ausbildungsbetrieb) in voller Höhe zurück bekommen. Vom Finanzamt bekommst Du halt eben in der Regel nur einen Teil erstattet.

................................

Wenn deine Ausbildungsvergütung so hoch ist, und du Lohnsteuerabzüge hast, kannst du die Fahrtkosten in der Steuererklärung am Jahresende angeben, und sofern sie über der Pauschale liegen, bekommst du eine teilweise Rückzahlung der eingezahlten Steuern.

Fahrkarten von Steuer absetzen.

hallo, ich weiß, dass man die Fahrkarten zur Schule von der steuer absetzen kann. Jedoch kenn ich die genauen bedingungen nicht. Das habe ich gelesen:
Es zähl nicht die gefahrene strecke mit dem zug, sondern die kürzeste entfernung mit dem auto und pro km gibt es 0,30 € ( nur eine fahrt, kein hin und zurück) Dann gibt es noch ein begrenzung oder so von 920 € die ich selbst ausgegeben habe, aber das verstehe ich nicht.

-muss ich die fahrkarten mit einreichen,oder was muss man noch beachten?

...zur Frage

Steruererklärung als Azubi - welche Unterlagen bzw. Formulare benötigt?

Ich bin Azubine und möchte gerne eine Steuererklärung machen (ich weiß, ich müsste nicht), da ich vermute einiges durch die weite Entfernung (75 km eine Tour) zur Arbeit zurück zu bekommen.

Nun die Frage: Welche Formulare benötige ich???

Wie wahrscheinlich ist es, dass ich Geld zurück bekomme?

Und wenn ich einen Nebenjob anfange, wo ich das auf selbstständiger Basis mache (also ich bekomme Geld von einem, der mich anstellt, aber er bezahlt davon die Steuer nicht, das müsste ich machen), was bräuchte ich dann für Formulare? Und wie muss ich das wann bei wem von der Steuer anmelden?

Ab wann hab ich ein Problem, weil das Kindergeld gestrichen werden würde? Bezieht sich das auch, wenn ich sehr hohe Werbungskosten zurück bekomme???

Viele Fragen, viel Ahnungslosigkeit. Im Internet findet man leider nur sehr "hochgestochene" Aussagen, ich hoffe Ihr könnt mir hier helfen. Über fachlich richtige Informationen wäre ich sehr dankbar!!!

Hexentochter

...zur Frage

Wer darf Entscheiden ob Block - oder Teilzeitunterricht in der Ausbildung?

Wenn eine Schule Teilzeit und Blockunterricht während der Ausbildung anbietet, wer darf dann entscheiden was genommen wird, der Auszubildende oder der Betrieb ?

...zur Frage

Kann ich die Fahrkarte meiner Mutter auch benutzen?

Hi, seitdem ich 15 bin, kann ich mir nicht mehr das Ermäßigungsticket kaufen und die Fahrkarten sind ja heutzutage so teuer.. kann ich einfach die Fahrkarte meiner Mutter benutzen, ihre Karte ist nicht einfach eine Card für die Arbeit, sondern da steht ihr Name und ihre Arbeit (MHH).. geht das trotzdem??

...zur Frage

Berechtigungsausweis für Familienheimfahrten Bundeswehr

Ich hab mal eine Frage zu den Familienheimfahrkarten, und zwar wollte ich wissen ob man mit der Fahrkarte auch wieder zurück von seinem Wohnort zu seiner Dienststelle (Kaserne) fahren kann, weil ich sonst keine andere Fahrkarten mehr bekommen habe.

...zur Frage

Lohnt es sich mit dem Auto zur Arbeit bei 30 km Entfernung?

Täglich fahre ich 60 km hin und zurück zur Arbeit/Heim. Die Arbeit hat mir angeboten, mich für ein Bahnticket zu unterstützen, sodass ich nur noch 60 Euro im Monat zahlen müsste. Allerdings ist die nächste Haltestelle zur Bahn 20 Minuten Fußweg entfernt.

Ich fahre selbst einen Kleinwagen als Benziner.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?