Kann man die Energie (positiv+/negativ-) die ein Gegenüber aussendet selbst fühlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, natürlich spürt man die. Man kann das auch üben und seine Wahrnehmung für Atmosphären schärfen. Aber man bekommt es auf jeden Fall mit. Nicht nur Hass, alle anderen Gefühle auch. Das hat was mit den Spiegelneuronen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternschuppe24
18.01.2016, 13:56

Was meinst du mit üben, ich hab nichts dazu beigetragen, dass ist einfach passiert. 

0

Klar jeder Gedanke ist Energie, wie auch jede Bewegung, Gefühl ect. Wir senden jede Sekunde Energie los und bekanntlich verpufft Energie ja nicht einfach so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McMasilmof
18.01.2016, 13:32

ich glaube nicht das du weist was Energie ist

0

Du hast wahrscheinlich unterbewusst die Körpersprache, Mimik und Betonung deines Gegenübers gelesen und so interpretiert. 

Dieses Zeug von wegen "Energie senden" ist, gelinde gesagt, Schwachsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternschuppe24
18.01.2016, 13:05

Das verstehen Kopfmenschen eben nicht, ist klar dass du es als Schwachsinn abstempelst :-)  

0

solche Energien gibt es nicht!!!

wenn du das Gefühl hast jemand hasst dich, ist das deine intuiton/gehirn, und die kann dich täuschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternschuppe24
18.01.2016, 13:13

Ich weiß ja nicht mal ob dieser Hass gegen meine Person gerichtet war, ich hab diese Gefühle nur gespürt, dass ist alles.  

0

Diese Energien und Wahrnehmungen nehmen das Unterbewußtsein an !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?