Kann man die eltern noch irgendwie umstimmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich w18 würde dir nicht raten Schluss zu machen, so lange ihr es nicht erstmal mit einer Fernbeziehung versucht. Denn du liebst ihn doch auch und würdest ihn damit mehr als verletzen. Denn auch wenn es erstmal schwer wird können Beziehungen trotzdem halten, wenn man entfernt voneinander wohnt, denn du weißt nicht, ob du noch mal so jemanden findest wie ihn.

Plant für eure Treffen intensiv Zeit für euch und wenn ihr dann was schönes macht, freust du dich dann umso mehr. Es gibt viele Möglichkeiten in Kontakt zu bleiben und dann freut ihr euch umso mehr.

Du solltest nicht jetzt schon vorläufig machen, redet darüber, wie ihr das organisieren wollt. Er weiß doch auch, dass ihr euch nicht verlieren wollt.

Die Eltern haben bestimmt gute und überlegte Gründe dafür und ihnen fällt das bestimmt auch nicht leicht. Ich denke nicht, dass du sie umstimmen kannst, aber du kannst sie überreden, öfter mal deinen Freund zu besuchen. Sie wissen doch sicher auch, wie sehr du ihn liebst.

Genieß die intensive Zeit mit ihm noch und ihr werdet euch auch dann noch sehen. Das ist doch kein Grund, Schluss zu machen, das willst du doch auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube kaum, dass die Eltern hier bleiben, schließlich gibt es ja sicher einen Grund für den Umzug. Nur weil er wegzieht, musst du doch nicht gleich Schluss machen? Es gibt auch Fernbeziehungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn liebst, versuchst du eine Fernbeziehung bevor du Schluss machst ersteinmal. Habe auch eine. Ist schwer, klar, aber Liebe überwindet das. Gerade in der heutigen Zeit mit Skype, Whatsapp usw. Und mit dem Zug kann man sich auch besuchen.

Umstimmen wirst du die Eltern nicht können, Umzüge sind meist fest vorgenommen und beschlossen, da muss mehr passieren, als dass nur die Freundin dagegen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superheroe
18.03.2016, 00:25

Und wenn ich ganz viele zusammemnehmen würde und alle zusammen versuchen sie umzustimmen?

0
Kommentar von Nikita1839
18.03.2016, 07:03

Wie gesagt, nein! Das klappt nicht. Umzüge sind kein Essen wo man eben sagen kann dass man was anderes möchte. Umzüge sind geplant und festgelegt. Umzüge haben Gründe und die lösen sich nicht auf nur weil einer das nicht will

0

Versucht es nicht!
Ich kann euch verstehen, aber ihr seid noch jung. Ohne dir einen Vorwurf machen zu wollen, aber das erkenne ich schon daran, dass du morgen mit ihm Schluss machen willst. Übrigens: Machs nicht. Was denkst du wie er sich dann die letzten Wochen vor dem Umzug noch fühlt..
Genießt einfach die Zeit die euch bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird dir realistischer Weise nicht gelingen. Es wird doch sicher einen Grund für den Umzug geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superheroe
17.03.2016, 23:50

Ich weiss es nicht

0

Naja die eltern haben ja bst schon ne neue wohnung oder job etc.. da beingt umstimmen nix aber mach nicht gleich schluss deswegen.. versuchta erstmal so dann werdet ihr schon merken was ihr aneinander habt oder eben auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 13 Jahre alt. Wie willst Du es da schaffen, die Eltern umzustimmen? Sie haben bestimmt einen guten Grund, warum sie umziehen und machen es nicht aus Langeweile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superheroe
17.03.2016, 23:51

Ich weiss es doch auch nicht aber er darf nicht gehen😭😭😔

0

Was möchtest Du wissen?