Kann man die Downloadgeschwindigkeit erweitern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mehr als ankommt, kommt nicht an.

Das ist schon so in Ordnung




Beachte bitte, dass die (maximale) Übertragungsgeschwindigkeit der DSL-Leitung in MegaBIT angegeben wird, d.h. dass für ein MegaBYTE pro Sekunde mindestens acht MegaBIT Übertragung nötig sind. Außerdem kommen da nicht nur reine Nutzdaten rüber, das ganze muss ja auch noch gesteuert und Geprüft werden (Adressdaten, Checksummen etc, der sog. "overhead").

Die "16k" stehen dann auch noch irreführender weise für 16 Tausend Kilobit pro Sekunde (also quasi 16 k kBit) was etwas weniger als 16 MegaBit pro Sekunde ist.

Und selbst mit den 16 MBIT/Sek kannst du theoretisch nur 2 MBYTE/s übertragen, zieh nochmal ein Bisschen für den ganzen "overhead" ab, dann landest du bei ungefähr 1,5 MB.

Passt schon!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wiggum34
19.12.2015, 13:28

Perfekte Antwort!

1

Welche eingehende Geschwindigkeit meldet den der Router?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist svhon bewusst 16.000KB/s = 1,6MB/s oder? xDDDDDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
19.12.2015, 20:49

Falsch. 1600 kBps sind 1,5625 MBps. 16000kBps sind 15,625 MBps und 16000 kbps entsprechen ca. 1,95 MBps. Ein großes B steht nämlich für Bytes, ein kleines für Bits, ein M steht für Mega und ein k für kilo nur wird im Datenbereich, solange hinter dem k oder dem M kein i steht mit 1024 anstatt 1000 gerechnet. Sorry, wenn das klugscheißerisch klingt, aber Du hast Dich immerhin locker um das zehnfache vertan.

0

Was möchtest Du wissen?