Kann man die BVG haftbar machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst für Zuspätkommen niemanden haftbar machen. Jeder AN ist selbst dafür verantwortlich, dass er pünktlich am Arbeitsplatz ist. Es ist nicht Sache des AG und wenn Bus oder Bahn zu spät kommen wird man Dir sagen, dass Du dann eben eine frühere Verbindung nehmen musst.

Glaubst Du etwa dass man z.B. momentan die Streu- und Räumdienste dafür verantwortlich machen kann, wenn man wegen Schnee und Eis nicht pünktlich zur Arbeit kommt? Oder dass die Bahn bezahlt, wenn Strecken wegen Eisbruch nicht befahrbar sind?

Danke fürs Sternchen

0

Du bist selbst dafür verantwortlich, rechtzeitig an deinen Arbeitsplatz zu kommen. Wie du das bewerkstelligst, ist ganz allein dein Problem, nicht das der BVG. Kommst du zu spät, ist eine Abmahnung grundsätzlich berechtigt.

Du bist für das pünktliche Erscheinen am Arbeitsplatz selbst verantwortlich und kannst die BVG für evtl. Verspätungen nicht verantwortlich machen.

Da wirst Du wohl mal wieder umziehen müssen.

Die Unzuverlässigkeit der BVG ist ja bekannt.

Nein, kannst du nicht.

Was möchtest Du wissen?