kann man die Ausbildung wechseln von Anfang?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du es noch ziemlich am Anfang machst und was findest, dann ist das kein Problem. Manche Ausnahmen steigen sogar erst nach einem halben Jahr dazu, aber spätestens ab da musst bzw. solltest du dann doch bis zum nächsten Jahr warten.

Kündigen würde ich erst, wenn ich auch was neues habe. In der Probezeit kannst du das ohne Einhalten von Fristen und ohne Angaben von Gründen. Nach der Probezeit hast du eine Kündigungsfrist von 4 Wochen.
Du kannst aber auch in der Aufhebungsvertrag fragen. Da wird dann einvernehmlich vereinbart, dass du aus dem Betrieb ausscheidest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?