Kann man die Apple Watch auch ohne iPhone verwenden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die bisherigen Antworten enthielten leider viel Fehlinformation.
Daher von mir jetzt eine Klarstellung, welche Funktionen in den verschiedenen möglichen Szenarien jeweils verfügbar sind.

Weder mit WLAN noch iPhone verbunden:

  • Alle klassischen Ohrenfunktionen (Wecker, Weltuhr, Stoppuhr, Timer)
  • Aktivitätstracking (Kalorien, Schritte, Trainingsminuten, Stehen)
  • Workouts tracken (inkl. Strecke nach voriger Kalibration mit dem iPhone)
  • Herzfrequenz messen
  • Ansehen zuvor empfangener oder gesendeter Nachrichten
  • Anhören auf der Uhr gespeicherter Musik (bis zu 2 GB) über Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher
  • Ansehen auf der Uhr gespeicherter Fotos (bis zu 500 Stück)
  • Wallet (Kinokarten, Flugtickets, Gutscheine etc.)
  • ApplePay (in unterstützten Ländern, Deutschland leider noch nicht)
  • Kontakte und Anrufliste (Telefon-App)
  • Zuletzt abgerufener Stand der Wetter- oder Aktieninfos
  • Einstellungen
  • Diverse Drittanbieter-Apps, etwa Trainings-Apps oder kleine Spiele


Mit WLAN verbunden, aber iPhone ausgeschaltet
Zusätzlich zum zuvor genannten:

  • Siri
  • Erstellen von Erinnerungen oder Kalenderereignissen (mit Siri)
  • Empfangen und Versenden (Diktieren oder Sprache) von iMessage-Nachrichten
  • Empfangen und Versenden von "Digital Touch" Nachrichten (Taps, Scribbles, Herzschlag)
  • Anrufe mit FaceTime-Audio
  • Aktuelle Wetter- oder Aktieninfos
  • Steuerung von iTunes-Mediatheken oder Apple TVs im gleichen Netzwerk mit der Remote-App
  • Diverse weitere Apps von Drittanbietern, die eine Internetverbindung erfordern (verschiedene Messenger, eBay, Übersetzer-Apps etc.)

Keine Bluetooth-Verbindung zum iPhone, aber Uhr und iPhone im gleichen WLAN:

Volle Funktionalität, keine Einschränkungen gegenüber Bluetooth-Verbindung.

Also z.B.
  • Empfangen und Versenden (Diktieren oder Sprache) von normalen SMS-Nachrichten zusätzlich zu iMessage
  • Mobilfunk-Anrufe über das iPhone
  • Fernsteuern der Musikwiedergabe auf dem iPhone
  • Fernsteuern der iPhone-Kamera (Mit Bild auf der Uhr)
  • Empfangen und beantworten von Mails
  • Karten, Navigation
  • Benachrichtigungen vom iPhone (Auch interaktive Benachrichtigungen, z.B. direkt Antworten bei WhatsApp-Nachrichten)
  • Vollumfängliche Nutzung sämtlicher Drittanbieter-Apps

Und vieles mehr.

Bei Bluetooth-Verbindung zum iPhone besteht natürlich ebenfalls die vollständige Funktionalität.

Hoffentlich konnte ich etwas Klarheit schaffen.
Wie du siehst, ist die Uhr auch ohne dauernd verbundenes iPhone keineswegs nutzlos.
Zum ersten Einrichten der Apple Watch ist jedoch ein kompatibles iPhone zwingend erforderlich. Wer also keines besitzt, dem bringt die Apple Watch überhaupt nichts – aber das ist bei dir ja nicht der Fall.
Ich erhebe übrigens keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wem noch weitere ohne iPhone verfügbare Funktionen einfallen, der ist herzlich zur Ergänzung eingeladen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar geht das, kannst dann aber nur die schöne Uhr betrachten und eventuell mal deine emails checken :D kallender müsste auch gehen, wecker aber viel mehr is dann auch nicht mehr drin, weil das ding ja auch darauf abgestimmt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joschischi
11.05.2016, 17:25

Danke dir :)

0
Kommentar von tsSupport
11.05.2016, 17:41

E-Mails befinden sich auf dem gekoppelten iPhone und werden auf der Watch dargestellt.

Ohne iPhone mit E-Mails keine Darstellung auf der Watch.

Beachte, dass die Watch selbst keine Verbindung zum Internet hat. Der WLAN Adapter dient der Koppelung mit dem iPhone.

0
Kommentar von BenzFan96
12.05.2016, 14:15

Mails und Kalender sind nun ausgerechnet die beiden Dinge, die ohne verbundenes iPhone nicht gehen...

Fast alle anderen Funktionen der Apple Watch aber benötigen kein iPhone, solange eine WLAN-Verbindung besteht.

0

Hallo,

einige Standardfunktionen (Wecker, Timer, Stoppuhr, vielleicht Workout & Aktivität) sind auch ohne iPhone möglich. Die größten Vorzüge können allerdings nicht genutzt werden.

Bedenke auch, dass die Uhr selbst, auch wenn diese über einen WLAN Adapter verfügt, ohne iPhone keine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Alle weiteren Funktionen laufen auf dem gekoppelten iPhone - nicht auf der Watch selbst! Die Uhr ist also im Prinzip permanent im Offline-Modus.

Die AppleWatch ersetzt das Handydisplay in Bezug auf Benachrichtigungen, Erinnerungen, News, App-Mitteilungen usw. natürlich sehr stark. Auch die Installation von zusätzlichen Apps wäre dadurch nicht möglich - und gerade die personalisieren deine Uhr ja.

Wenn der Kauf eines iPhones nicht in Frage kommt, solltest du vielleicht lieber auf die Konkurrenzprodukte von z.B. Smsung oder LG zurückgreifen. Diese sind kompatibel mit den meisten Smartphones.

Von dem Kauf einer AppleWatch ohne iPhone rate ich dir definitiv ab. Du wirst wenig Spaß mit der Uhr haben, wenn du (natürlich je nach Nutzung) bei 95 % aller Funktionen merkst, dass diese für dich nicht verfügbar ist.

Wenn du kein iPhone hast, dann hast du kein iPhone - und keine voll funktionsfähige AppleWatch.

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joschischi
11.05.2016, 17:45

Erstmal vielen Dank für diese tolle Antwort!
Dennoch habe ich eine Frage: Ein iPhone besitze ich zwar, habe es dennoch nicht immer bei mir oder komplett ausgeschaltet. Beispielsweise in der Schule, da ist mein Handy ausgeschaltet, in der Büchertasche, doch die Uhr wäre in betrieb. Wäre sie dann immer noch mit meinem Handy verbunden? Also könnte ich in diesem Fall auf mehr zugreifen als ohne iPhone? :)
Vielen Dank!

1
Kommentar von Babelfish
11.05.2016, 22:59

Das stimmt so nicht ganz. Seit watchOS 2 können Apps auf der Apple Watch sher wohl auch direkt über WLAN aufs Internet zugreifen.

1
Kommentar von BenzFan96
12.05.2016, 14:13

Bedenke auch, dass die Uhr selbst, auch wenn diese über einen WLAN Adapter verfügt, ohne iPhone keine Verbindung zum Internet aufbauen kann.

Das ist nicht richtig. Mit allen WLANs, die das iPhone bereits kennt, verbindet sich auch die Uhr automatisch – unabhängig davon, ob das iPhone in der Nähe ist.

Alle weiteren Funktionen laufen auf dem gekoppelten iPhone - nicht auf der Watch selbst! Die Uhr ist also im Prinzip permanent im Offline-Modus.

Auch das stimmt nicht: Tatsächlich können sogar sehr viele Funktionen auch ohne verbundenes iPhone genutzt werden, solange die Apple Watch mit einem WLAN verbunden ist.

Dazu gehört die Nutzung von Siri, das Empfangen oder Versenden (diktieren) von iMessages, Anrufe mit FaceTime Audio, Abrufen von Wetter- oder Aktieninfos und einiges mehr. Auch viele Drittanbieter-Apps funktionieren bei WLAN-Verbindung ohne iPhone, z.B. eBay, Facebook Messenger oder iTranslate.

1

Hallo,

Ja, aber dann ist das Geldverschwendung gewesen. 

Du hast eine uhr mit Schrittzähler mehr nicht!

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joschischi
11.05.2016, 17:23

Danke dir :)

0

Du kannst zwar einige Funktionen eingeschränkt nutzen, wie tssupport schon schrieb, jedoch ist zum Einrichten die Verbindung mit einem Iphone nötig. Generell ist es das nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?