Kann man Diamanten aus Menschenasche herstellen? Wenn ja, wie?

6 Antworten

Alles Unsinn und eine geschickte Werbemasche! Denn die Menschenasche aus dem Krematorium enthält keinen Kohlenstoff (der ist als CO2 beim Verbrennungsprozeß entwichen). Die Asche besteht aus Oxiden von Ca, Mg, Fe und anderen Elementen. Und da Diamant reiner Kohlenstoff ist, kann man ihn nicht aus der Asche herstellen.

Diamant ist Kohlenstoff. Was man braucht, ist hoher Druck. Und die Technik kostet. Wenn Dir nach einem Industriediamanten ist, findest Du auch einfachere Methoden. Da brauchst Du nicht erst eine Leiche. Kohlenstoff gibt es überall...

50.000 atm und 1.000 °C auf Opas Überreste, das Ganze 4-5 Tage "köcheln" lassen und fertig ist der am Ende geschliffene 1-Karäter, für ca. 12.000 €. ;-)

Was möchtest Du wissen?