Kann man Depressionen so verdrängen, dass man sie sozusagen nur noch 'unterbewusst' hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei Depressionen sollte man sich möglichst früh in psychologische Behandlung begeben. Leichte Depressionen können im Laufe der Zeit schwerer werden (und werden es regelmäßig auch). Schwere Depressionen können zum Suizid führen.

Leider werden Depressionspatienten seitens der Krankenkassen und teilweise auch seitens der Psychologen hierzulande teilweise noch immer ziemlich "stiefmütterlich behandelt". Depressionen haben eine höhere Letalität (d. h. öfter einen tödlichen Ausgang - in diesem Fall durch Suizuid), als beispielsweise Hautkrebs! Niemand würde bei einem Patienten mit Hautkrebs im Anfangsstadium sagen: "Warten wir mal ein bisschen, vielleicht vergeht das ja wieder." - Nein. Der Krebs wird immer weiter wachsen und weiteres Gewebe befallen. So ähnlich verhält es sich bei einer Depression auch. Unbehandelt wird sie im Laufe der Zeit stärker und schwieriger zu behandeln werden (mehr Therapiesitzungen) und die Suizidalität der Patienten steigt.

Depressionen sind eine Krankheit mit häufig tödlichem Verlauf. Nur dass eben kein körperliches Gebrechen, sondern psychische Probleme zugrunde liegen.

Ein Kollege von mir befindet sich seit Monaten wegen schwerer Depressionen in (zeitweise sogar stationärer) psychologischer Behandlung. Der kann ein Lied davon singen, wie man hierzulande mit Depressionspatienten umgeht und was die Fachleute dazu sagen, wie man mit Depressionen umgehen sollte.

Echte Depressionen lassen sich nicht verdrängen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Depressionen und schlecht drauf sein. Kannst ja mal die Symptome einer Depression googeln.

Wenn man Depression verdrängt kann es zu suizidale Gedanken kommen und dein Körper wird irgendwann zusammenbrechen weil irgendwann alles und wirklich alles hoch kommt und du damit nicht gerechnet sowie dein Körper damit nicht klar kommt.

Depressionen sind nicht zu verdrängen, nur zu bewältigen.

Verdraengen ist keine sehr gute Loesung. Sie koennen dann spaeter umso staerker wieder kommen. Das gleiche gilt auch, wenn man keine richtige Medizin erhaelt und auch keine Therapie.

Depressionen zu verdrängen kann sehr gefährlich werden, da sie zu einem späteren Zeitpunkt in höherer Intensität wiederkehren können ! Depressionen muss man wohl oder übel aussch(merzen) ! Das Hauptziel ist es daraus zu wachsen und zu lernen =D Gute Besserung

Natürlich, alles zu verdrängen ist definitiv keine Lösung.

Was möchtest Du wissen?