Kann man Depressionen kriegen wenn man nicht mal 1 Liter Wasser am Tag trinkt sondern nur 2T Kaffee?

8 Antworten

Du weißt aber genau, daß man mindestens 2 Liter trinken soll, ist ja kein Geheimnis!

Weshalb trinkst du so wenig? Mit Absicht? Dann muß du auch mit den Folgen klarkommen.

Kennst du den Unterschied zwischen einer Weintraube und einer Rosine?

Die Rosine hat Wassermangel.

Aber es ist dein Körper und deine Gesundheit.

Eigentlich bekommt man von derartigen Fragen Depressionen. Aber auf keinen Fall von zu wenig Kaffee trinken! Auch das Trinken von 1 Liter wird Dich von Depressionen nicht befreien oder heilen können! Da kann Dir einzig und allein ein Therapwut helfen. Gesünder ist es auf alle Fälle einen Liter Wasser zu trinken. Auch gerne zusätzlich zu Deinem Kaffee. Es darf sogar gerne ein paar Liter mehr sein. Aber wegen Deiner Antriebslosigkeit und Lustlosigkeit und der depressiven Stimmung solltest Du raus gehen und Sonne tanken! Geh spazieren und lass mal die Seele baumeln. Du solltest Dir mal ein bisschen Zeit für Dich nehmen, damit Du mal abschalten kannst. Das was Dich wahrscheinlich erfasst hat ist die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit.  Dagenen hilft frische Luft und Sonnenschein. Viel Spaß und gute Besserung!

mein gott, jeder mensch hat mal einen durchhänger. trink weiter deinen kaffee und geh mal in die sonne und du wirst sehen, dann bekommt man auch wieder antrieb. ein bis zwei glas wasser am tag wären auch nicht schlecht!

Was möchtest Du wissen?