Kann man Depressionen haben ohne das man sich das Leben nehmen will?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja, selbstverständlich! Nicht jeder depressive Mensch will gleich vom Dach hüpfen. Man sollte es allerdings auch nicht so weit kommen lassen, dass diese Gefahr eintreten könnte und sich Hilfe suchen.

Leichte Depressionen kann man mit viel Bewegung (an der frischen Luft) bekämpfen. Wenn das aber gar nicht hilft, sollte man mit seinem Arzt drüber reden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hängt von der Art der Depressionen ?!

Es gibt noch kaum Menschen , die nicht depressiv sind ( manche Depressionen machen sich bemerkbar nur in den Wintermonaten ), viele Menschen leiden , wenn das Wetter unerträglich ist usw.

Welche Form von Depressionen hast ? wie alt bist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich es gibt leichtere Depressionen bis starke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar manche haben Depression wegen der uni und den Prüfungen aber wollen doch nicht das leben nehmen hoff ich mal...;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja des geht, du musst dich nicht umbringen wollen, viele fühlen sich einfach leer und unverstanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depressionen sind ein Modewort geworden in den letzten Jahren. Jeder, der mal ein bisschen schlechte Laune hat oder ein etwas den Blues schiebt, was hin und wieder absolut normal ist (anders wäre es wohl sehr erstaunlich) fragt nach Depressionen. Aber was ist das eigentlich? Es ist ein Lähmung der Seele, die soweit gehen kann, dass man es nicht mehr aus dem Bett schafft (falls man überhaupt schlafen konnte), sich anziehen, rausgehen, irgendwelche Dinge erledigen usw. geht alles nicht mehr...in allem riesige Bedenken, Angst, Kraflosigkeit, Antriebslosigkeit, dh. keine Entschlussfähigkeit, jetzt endlich Kaffeewasser aufzusetzen oder sonst etwas Banales zu machen...lieber nicht! Christus Jesus ist der Herr und Gott allein kann die Seele heilen. Also empfehle ich jedem, lieber den Gottesdienst zu besuchen und zu beten, als sich auf den psychiatrischen Weg zu begeben. Gott will auch keinen Suizid. Auch so geht es nicht von heute auf morgen aufwärts, aber es geht - und langfristig besser als mit Medikamenten, davon bin ich überzeugt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaa außert sich in antrieblosigkeit u.a

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar gibt's das auch. Depressionen heißt nicht gleich Suizidgedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar kann man Depression haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?