Kann man denn einen Schwangerschaftstest überhaupt fälschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst du fälschen oder ob das Ergebnis falsch sein kann?

Ersteres geht ganz einfach indem du fremden Urin nimmst (den einer schwangeren Frau) oder einen zweiten Strich hinzu malst.

Ein falsch negatives Ergebnis kannst du immer bekommen wenn du den Test zu früh durchführst. Dann ist das HCG nicht ausreichend hoch vorhanden um nachgewiesen zu werden. Ein falsch positives Ergebnis ist seltener, das ist nur dann der Fall wenn eine Schwangerschaft bestanden hat, diese aber in einer Fehlgeburt endete.

Natürlich. Man taucht das Stäbchen in fremden Urin. Schon gilt diese Person als schwanger.

Ja, einfach n Stift mit der Farbe des Kontrollstreifens besorgen, draufmalen, fertig.

in dem man fremden urin nimmt

Was möchtest Du wissen?