Kann man den Verbrauch ausrechnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, kann man.

Tankgröße geteilt durch Verbrauch (pro 100 km) mal 100km sind gleich die Reichweite.

Und das schaffst auch du auszurechnen. Du bist ja schließlich über 18 und hast dementsprechend die Schule beendet. Mit ein bisschen Überlegung wärst du da sogar von alleine draufgekommen. Da bin ich mir sicher. ;)

Turos 28.02.2017, 13:25

Mein Verbrauch sind 6 liter das weiß ich aber schafft man auch wirklich 1000 km wenn bei Reichweite 1000 km steht? Darum gehts mir eigentlich

0
Vando 28.02.2017, 15:59
@Turos

Bei 55L und 6L Verbrauch kämmst du auf 917 km. Wenn dein Bordcomputer 1000km Reichweite anzeigt, wird der vermutlich mit dem NEFZ Verbrauch der für dein Auto vorliegt rechen. Da der naturgemäß unter dem tatsächlichen Verbrauch liegt, ist es klar, dass der sich eine Reichweite berechnet, der über der echten Reichweite liegt.

Dann rechnest du zur Sicherheit noch mal zwei Liter/100km Tolleranz drauf (für die hohe Geschwindigkeit und unvorhergesehene Situationen wie Stau), dann kämst du auf knapp 690 km Reichweite.

Ich würde also sicherheitshalber nachtanken.

0
Turos 28.02.2017, 16:28

Super Dankeschön

0

Du erwartest ernsthaft, dass man Dir hilft, wenn Du nicht mal das betreffende Fahrzeug nennst, so dass man Aussagen zu Verbrauch und Tankgröße tätigen kann? Ich bin sprachlos. 

Das ist ungefähr so, wie wenn ein Verkäufer am Telefon auf die Frage, welches Auto es denn sei, schlicht mitteilt: "Ein rotes". 

Turos 27.02.2017, 20:41

Ähmmmm 55 Liter??? Wer lesen kann ist klar im Vorteil

0
Vando 28.02.2017, 00:01
@Turos

Dude, du weißt aber schon, dass die Tankgröße nix mit dem Verbrauch zu tun hat?

Um auszurechnen, ob man mit einer Tankfüllung eine Strecke schafft, braucht man 3 Zahlen: den Verbrauch, die Tankgröße und die Kilometerzahl. 2 davon hast du uns genannt.

Fährst du einen Plymoth Hemi Cuda, der 20L auf 100km verbraucht kommst du mit 55L 275km weit. Mit nem VW Polo der 4L verbaucht kämst du auf 1375km Reichweite. Du siehst, wir brauchen noch deinen Verbrauch um dir das sagen zu können.

Wobei, eigentlich kannst du das auch locker selbst ausrechnen. ;)

Tankgröße geteilt durch Verbrauch pro 100 km mal 100km sind gleich die Reichweite.

0
Turos 28.02.2017, 15:35

Entweder hab ich mich falsch ausgedrückt oder ihr nicht ganz verstanden worum es geht. Reichweite ist wenn ich voll tanke laut BC 1100 km. Aber der wert stimmt ja nicht wirklich je nachdem wie man fährt und wo man fährt ändert er sich. Ich wollte ja nur wissen ob man ohne nachzutanken 750km kommt wenn man 140-160 kmh fährt oder ob der Verbrauch mehr ist dadurch das man schnell fährt

0
checkpointarea 28.02.2017, 15:42
@Turos

Natürlich stimmt die Reichweite, warum auch nicht? Klar, dass der Wert sinkt, wenn der Verbrauch ansteigt. Und ebenfalls logisch, dass der Verbrauch ansteigt, wenn man schneller fährt, das weiß jeder Autofahrer. Du erwartest von uns eine Berechnung einer Gleichung, in der mehrerer Unbekannte vorhanden sind - in diesem Fall die Tankgröße und der Fahrzeugtyp. 

0

Liegt an deinem Verbrauch. Google mal dein Auto mit passender Motorisierung, dann findest so Angaben wie 8L/100km und damit hast dann einen groben Richtwert.

Turos 27.02.2017, 20:08

Meiner verbraucht 6 Liter auf 100 km aber haut es denn wirklich hin bei einer Geschwindigkeit von ca 150 km/h?

0
Kamikaze2001 27.02.2017, 20:16
@Turos

Nee... das sind Richtwerte und die werden von den Autobauern unter Idealbedingungen getestet, also im Windkanal, meist wenig beladen und und und. Solche Angaben werden ja schon seit Jahren von Autoclubs und Verbraucherschutz bemängelt.
Aber wie gesagt, als grober Richtwert zu gebrauchen.

Meist wird von der Richtgeschwindigkeit ausgegangen und die ist bei 130 km/h.
Bei meinem Auto zumindest weiß ich (durch Bordcomputer) das zwischen 130 und 150 nur ein kleiner Unterschied ist, bei 130 hab ich etwa einen Verbrauch von 7,5L und bei 150 dann 8L. Im Durschnitt brauch ich selbst 7,8L, aber wenn ich aufs Gas trete dann hab ich kurzzeitig auch mal 25L im Durchfluss.

Wenn man jetzt einfach mal statt der 6 Liter mit 7 Liter rechnet, dann solltest die 750 km im Reservebereich erreichen, also es wird schon knapp mit einer Tankfüllung.

Am einfachsten tust dich natürlich deinen Verbrauch selbst mal im Auge zu behalten. Also voll tanken, dann fahren. Bei halbvoll dann einfach noch mal tanken, dann siehst ja das du nach x km x Liter Verbraucht hast.

0

Mit nem Trecker mußte nachtanken, aber der schafft höchsten 50

Bier35 27.02.2017, 19:38

nich wirklich, alle neuen fahren 60

1

Man kann so leicht raus finden wie viel ein auto verbraucht, benutzt einfach Google

Vando 28.02.2017, 00:05

Normalerweise weiß man was sein Auto verbraucht.

0
Turos 28.02.2017, 15:36

Das weiß ich auch ihr habt die frage nicht verstanden

0

Was möchtest Du wissen?