Kann man den Urlaub verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Stornierung ist IMMER möglich!
Niemand kann gezwungen werden, eine gebuchte Reise auch wirklich anzutreten.

Meinst du, dass eine KOSTENLOSE Stornierung nicht möglich ist?
Namensänderung kostet normalerweise auch hohe Gebühren. Schau mal in den AGB nach, ob du da Angaben dazu findest.

Ich hoffe für dich, dass dein Ex wenigstens seine Hälfte des Reisepreises selbst bezahlt hat, dann bleibst du nur auf deiner Hälfte sitzen, falls du niemand anderes findest.

Tipp für die Zukunft: Bucht im Reisebüro, dann habt ihr zumindest einen Ansprechpartner in unvorhergesehenen Situationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 12:58

Danke für deine Antwort. Ich werde noch einmal dort nachfragen, aber damals konnte man eine Risiko Option wählen die 100 euro günstiger war, dass man nicht stornieren kann und sonst das Geld weg ist. Ja zum Glück hatte jeder seinen Teil selbst bezahlt. Aber er will es von mir zurück wenn keiner hinfährt.. total unnötig von ihm.

0

Schau mal im Kleingedruckten oder frage den Veranstalter, ob eine "Namensänderung" möglich ist, und falls ja, wie viel Gebühren das kostet.

Wenn eine Namensänderung möglich ist, kannst du versuchen, die Reise zu verkaufen, z.B. auf eBay oder Stornopool. Dass du sie etwas billiger anbieten musst, als wenn der Käufer sie direkt bucht, ist klar. (Warum sollte er sonst bei dir kaufen?)

Falls das mit dem Verkauf nicht klappt oder nicht möglich ist, dann kannst du ja auch alleine in Urlaub fahren. Bezahlt ist alles, und es wäre schade, das verfallen zu lassen. Nimm dir halt ein gutes Buch mit, und anschauen kann man sich auch alleine gut was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 08:39

naja, ich bin leider erst 19 und traue mir eine 14 stündige Autofahrt alleine nicht zu :(

0

Eine Stornierung ist natürlich möglich.

Ihr habt vermutlich keine Reiserücktrittsversicherung, aber die hätte in dem Fall einer Trennung nicht bezahlt. Dafür ist die nicht da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 08:24

Nein, es gab damals die Möglichkeit 100€ weniger zu bezahlen dafür ist die Reise nicht stornierbar. Das ist ja mein Problem...

0

da wird der anbieter auch kräftig gebühren für nehmen. das günstigste wäre sicehr wenn du den urlaub machst und dir vllt eine begleitung dazu suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 08:19

das Problem ist, dass das alles mit einer Freundin schon geplant war die jetzt aber doch aus privaten Gründen nicht mit kann... Und jetzt wird es langsam eng mit der Zeit..

0
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 08:24

gibt niemanden mehr hab alles durch gefragt.

0
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 08:41

traue mir eine 14 stündige Autofahrt alleine nicht zu.. bin 19 und noch nie so eine lange strecke gefahren..

0
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 13:01

Richtig. in die nähe von Venedig

0

Ja soweit ich weiß kann man die Namen ändern. War bei uns der Fall haben das aber dann übers Reisebüro gemacht. Verkauf den Urlaub nicht und geh lieber mit einer Freundin oder Verwandten:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 08:19

habe leider alle gefragt aber keiner hat so kurzfristig zeit..

0
Kommentar von whyshouldigetup
27.07.2016, 08:24

ich würde mich anbieten.. :-D

0
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 08:29

haha 😀

0

Die Namen kannst du auf booking.com jederzeit ändern. Wieso nimmst  du dir nicht ne Freundin statt ihm mit? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becks1908
27.07.2016, 08:40

keine gefunden die in dem Zeitraum zeit hat :/

0

Was möchtest Du wissen?