Kann man den unterschied zwischen Methadon flüssig und Methadicct im Urin nachweisen?

1 Antwort

Niemand hat ein Interesse daran, etwaige Unterschiede zwischen Methadon und Methadicct  per Analyse zu beweisen, es sei denn, dass (missbräuchlicher) Beigebrauch besteht und ein entsprechender Verdacht des behandelnden Arztes.
Bei Methadicct und Methadon handelt es sich gleichermaßen um Methadonhydrochlorid. Ein analytischer Unterschied beider Mittel würde sich m.E. deshalb nur mittels aufwändiger Untersuchung in der Rechtsmedizin feststellen lassen, aber nicht im simplen Urin-Screening der Substitutionsmedizin.
https://www.diagnosia.com/de/medikament/methaddict-40-mg-tabletten

Was möchtest Du wissen?