Kann man den Stromverbrauch von Lautsprechern / Verstärkern errechnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Messen ist die einfachste Methode; sonst kommt das Ohmsche Gesetz zur Anwendung, auch wenn Du den Lautsprecher als festen Widerstand einsetzt.

Zwischen Verstärker und Steckdose kannst Du ein Verbrauchsmessgerät stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berechnen kann man das nur für einen kurzen Moment, also für einen Zustand. Da aber das Musiksignal permanente Schwankungen verursacht, kann man nur die Durchschnittsleistung messen. Berechnen aber nur für einen bestimmten Zustand. Die aufgedruckten Werte sind in jedem Fall Maximalwerte. Selbst bei einem 400-W-Amp arbeiten bei Zimmerlautstärke nur wenige Watt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur eine Formel möchtest:

Watt : Volt = Ampere (= Stromstärke)

Allerdings misst man den Stromverbrauch in Kilowattstunden:

Kilowatt multipliziert mit Stunden = Stromverbrauch in Kilowattstunden,

z. B. 500W mal 3 Stunden = 1,5 Kilowattstunden  (ungefähr 35 cent)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?