Kann man den Stoffwechsel ändern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit 14 ist dein Körper mitten in der großen Umstellung der Hormone - er baut und macht aus dir eine Frau. Das ist eine Riesenleistung, und du kannst ihn unterstützen, indem du gesunde Sachen isst. Von vielen Lebensmitteln, damit möglichst viele Inhaltsstoffe im Essen enthalten sind.

Damit man nicht dauernd Hunger hat, ist es bei jeder Mahlzeit wichtig, genügend Proteine, also Eiweiß abzubekommen, denn darin befinden sich die Aminosäuren, die z.B. für die Muskeltätigkeit ständig gebraucht werden. Für das Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen ist es am besten, pflanzliche Proteine zu wählen, da die den Körper nicht übersäuern. Ab und zu ein Ei schadet aber nicht. (So mache ich es, aber ich gebe zu, ich esse kaum Fleisch, da ich es nicht brauche, um mich wohlzufühlen).

Erkundige dich doch mal, was 'gesundes Essen' überhaupt bedeutet. Hier ein Artikel, der alles kurz zusammenfasst: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/gesunde-ernaehrung-die-regeln.html

Ganz wichtig ist es, die richtigen Fette zu verwenden: Omega 3-Fette, die entzündungshemmend wirken, am besten gemeinsam mit Vitamin D in höherer Dosierung. Das könnte auch bei deinem Untergewicht auf Dauer hilfreich sein.

Da fällt mir noch die Seite www.jutta-bruhn.dee ein. Dort bekommst du Hilfe bei der richtigen Auswahl der Lebensmittel bei Schilddrüsenstörungen. Das ist nämlich insofern ganz wichtig, als Lebensmittel hormonelle Wirkung haben - also wenn man das Falsche isst, bekommt man eine unerwünschte Wirkung.

Ich habe bei Jutta zwei Webinare gemacht. Dieses Wissen hat mir sehr geholfen und ich lasse jetzt manches weg, aber auf jeden Fall kenne ich die Klippen, die ich meiden muss.

0

Hallo!

und ich wiege nur 47kg bei einer Körpergröße von 168cm.

Das ist natürlich wenig und eine medizinische Erklärung hast Du schon. Was tun? Wenn Du eine zusätzlich Mahlzeit einschieben kannst hast Du gewonnen. 500 - 700 Kcal mehr.

Übrigens : Mediziner verschreiben bei gefährlichem Untergewicht oft so genannte Astronautenkost, reine Kalorienbomben. Bekommst Du in de Apotheke oder vielleicht auch günstiger in Reformhaus / Drogerie/ Internet.

Viel Erfolg

Massiv Kohlehydrate zuführen. Und bitte zum Arzt gehen, um eine Schilddrüsenerkrankung rechtzeitig zu erkennen.

Habe eine überfunktion der Schilddrüse und esse auch ziemlich viel und werde nur so wirklich satt, ich höre erst auf zu essen wenn ich schon zu viel gegessen habe und es eklig finde dasselbe weiter zu essen. Es wundert mich, dass ich gar nicht zunehme wenn ich so viel esse und ich wiege nur 47kg bei einer Körpergröße von 168cm.

0

Was möchtest Du wissen?