Kann man den Schleim absaugen aus dem Hals und aus der Lunge?

5 Antworten

...Haben Sie Kapseln bekommen, und die wirken nicht richtig, sollten Sie das dem zu verordneten Arzt sagen!

...Ohne medizinische Notwendigkeit wird vom Arzt - egal von welchem - gar kein Schleim abgesaugt. Bei bestimmten Erkrankungen/Zuständen kann das sogar häufiger, mehrmals innerhalb kurzer Zeitabständen, nötig sein.

....Wenn Ihnen der Gedanke hier, nach so etwas zu fragen, nur kam, weil Ihnen mal bei einer Op Schleim abgesaugt wurde, wissen Sie anscheinend nicht, dass das nicht gerade sehr angenehm ist - und evtl. nicht nur für den Betroffenen.

Leute, die das nicht absolut nötig haben, lassen so etwas nicht an sich machen.

...Es ist wohl zielführender, Ihr Arzt schreibt ein anderes Medi auf.

....Langes Liegen ist ebenfalls förderlich für solche Dinge. Falls so praktiziert, sollten Sie nach Möglichkeit häufiger aufstehen. Aufstehen und Sitzen ist bspw. auch besser, als dauerndes Liegen im Bett. Herumlaufen sowieso (falls möglich).

Bei bestimmten Erkrankungen hat man Schleim in der Linge und das muß abgesagt werden, bei Mukoviszidose z.B....... oder einer Operation.

Bei einem Menschen ohne Vorerkrankungen macht das kein Arzt, wie bei Erkältung oder normaler Bronchitits.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Wenn du da Probleme hast, dann geh zum Arzt. Kein Mensch lässt sich einfach so Schleim absaugen. Wenn da etwas ist, dann ist es krankhaft und dann sollte es auch die Krankenkasse zahlen.

Was hilft bei Erkältung vermutlich?

Also folgendes hatte letztes woche ne Rachentzündung und habe jetzt irgend ne komische Erkältung leider habe schnupfen, verschleimten hals, kopfweh,und wenn ich was schlucke ne komischen geschmack im hals ka warum vhl.weil mein hals sehr verachleimt is? Aber was hilft dagegen? Könnt ihr mir da weiter helfen

...zur Frage

Partikel im Auswurf, wer kennt das?

Hallo, habe vor 14 Wochen das Rauchen nach gut 17 Jahren aufgegeben.( 1 Schachtel am Tag ) Seit dem habe ich einen Hustenreiz und immer wieder mal einen Auswurf mit dunklen Partikeln wie auf dem Bild zu erkennen. Immer wenn ich nach einen Hustenanfall so was hoch bringe beruhigt sich der Husten schlagartig für mehrere Stunden. Habe mich schon durchchecken lassen und zum Glück ohne Befund. (Lunge geröntgt, Rachenabstrich,Blut,Allergie,CT Nasennebenhöhlen usw. Die Ärzte Sagen das dies mit dem Rauchstop zusammen hängt !?!? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht? Wie lange geht das so und was genau ist das?

...zur Frage

Schleim im Hals was hilft?

Hey

Habe ständig Schleim im Hals. Wisst ihr was hilft? Trinke sehr wenig könnte das dass Problem sein? Oder könnte ein Inhalator helfen? Bitte nichts mit geh zum Arzt, ich war schon bei vielen Ärzten hat nix geholfen!

Danke

...zur Frage

Rauchen aufgehört,Kloß im Hals,Husten,Schleim....HILFE

Hallo, habe vor 12 Wochen das Rauchen aufgegeben ( 1 Schachtel am Tag/15 Jahre lang mit kleineren Unterbrechungen). Habe seit dem einen Reizhusten ( 6 Wochen mit Auswurf danach trocken, selten noch wenig Auswurf mit dunklen Partikel im Speichel ) und ein Kratzen bzw. Kitzeln im Hals ohne Unterbrechung am Tag. Während dem Schlaf komplett hustenfrei. Lunge wurde geröntgt,Blut abgenommen , Allergietest, Rachenabstrich und CT der Nasennebenhöhlen wurde ohne Befund gemacht. Einen lungenfunktionstest mit sehr gut abgeschlossen. Seit einer Woche habe ich auch noch ein Gefühl als hätte ich einen Kloß im Hals stecken. Weiter fühlt es sich so an als ob ich Schleim im Hals oder in der Kehle habe den ich nicht hoch bringe .Echt sehr unangenehm das alles. 2 Ärzte sagen es hängt mit dem Rauchstop zusammen . Ich kenne selber mehrere Personen die nach ähnlich länger Karriere das Rauchen gesteckt haben ,jedoch niemand mit solchen Nebenwirkungen wie ich sie habe.Können das wirklich Beschwerde sein die durch den Rauchstop hervor gerufen wurden und wenn ja wie lange halten diese den an? Hat hier irgendwer ähnliche Erfahrungen gemacht auch in der Dauer ?Bin männlich und 35 Jahre alt. Danke für ihre Hilfe.

...zur Frage

LOCH im Hals

Hey ich bin Emil 11 Jahre alt und ich habe ein kleine LOCH im Hals wo SCHLEIM rauskommt ich war schon mehrmals beim Arzt aber er wusste nicht was das ist und dieser Schleim nervt auch extrem. Wenn das in der Schule passiert wollen die es alle sehen und das nervt kann mir jemand sagen was das ist DANKE.:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?