Kann man den Satz so stehen lassen, macht das sinn?

8 Antworten

In Deinem Profil steht, dass Du die Hochschulreife hast. An welcher Schule bekommt man denn eigentlich die Hochschulreife, wenn man auf die Idee kommt, einen so bescheuerten Satz zu schreiben?

Wenn ich Deine Tastatur wäre, würde ich zurückschlagen.


Reds kei Schmarrn!

0

Lass das "n" in "zweiten" weg ;)

Und bau das Motivationsschreiben insgesamt nicht ausschließlich darauf aus, dass das Studium DIR nutzt.

Das wirkt unfreiwillig komisch. Herzblut kann nicht voll sein, und "am vollsten" gibt es nicht.

Ich will diese "zweite Chance im Leben" von ganzem Herzen so gut wie möglich nutzen und alles dafür tun, was in meiner Macht steht.

Welches Werbegeschenk eignet sich am besten als Streuartikel im Winter?

Wir möchten noch diesen Monat Werbeartikel ordern, da Anfang Dezember, eine Veranstaltung stattfindet bei der wir auch vertreten sind. Natürlich möchten wir diese Chance nutzen um neue Kunden zu gewinnen und heutzutage ist man da mit Werbeartikeln gut beraten. Meine Frage:

Günstige Werbeartikel sollten es sein, aber welche sind am besten geeignet in der Winterzeit und auch erfolgreich und nützlich? Die möglichen neuen Kunden sollen sich daran länger erfreuen..

Habt ihr Tipps wo und welche?

...zur Frage

Was bedeutet §131 Absatz 2 satz 2 BGB?

Es steht in §131 Absatz 2 satz 2, dass wenn die Erklärung jedoch der in der Geschäftsfähigkeit beschränkten Person lediglich einen rechtlichen Vorteil bringt, oder wenn der gesetzliche Vertreter seine Einwilligung erteilt hat, wird die Erklärung in dem Zeitpunkt wirksam, in welchem sie ihr zugeht. Meine Frage ist, ob die Einwilligung des Vertreters fuer das Wirksamwerden der Willenserklaerung noch erforderlich ist, wenn der Minderjährige die vertragsmäßige Leistung mit Mitteln bewirkt, die ihm zu freier Verfügung von dem Vertreter überlassen worden sind?

Das macht hoffentlich Sinn.

...zur Frage

Titel für Kurzgeschichte: "Jeder Sonnenaufgang ist eine neue Chance"?

Ich schreibe zurzeit eine Kurzgeschichte über meinen persönlichen Auslandsaufenthalt in Asien? Der Titel soll lauten "Jeder Sonnenaufgang ist eine neue Chance". Die Bedeutung für diesen Satz hat mir ein Asiate versucht auf Englisch zu erklären. Egal was gestern war, jeder Sonnenaufgang (also das Symbol für den neuen Tag) gibt dir die Möglichkeit im positiven was neues zu erreichen. Diese Person hat immer für den Tag gekämpft und hatte als Tagelöhner nicht die Möglichkeit an Morgen zu denken. Allerdings wollte er auch damit zum Ausdruck bringen, dass es egal ist was du gestern gemacht hast, der neue Tag gibt dir eine neue Chance. Meine Frage ist, ergibt dieser Satz in Deutsch überhaupt Sinn zur Interpretation? Ich halte mich nun schon länger an diesem Satz auf, Vl. könnt ihr mir helfen ;-)

...zur Frage

Gib alle möglichen Ionen des Kohlenstoffs an?

Ich bin gerade dabei für die Chemiearbeit zulernen und die Nachbarklasse hat diese bereits geschrieben und dort gab es eine Aufgabe und zwar: "Erkläre, warum bei Elementen der 4. Hauptgruppe ins Grübeln kommen kann, wenn die Bindung eines Ions formulieren will. Gib alle möglichen Ionen des Kohlenstoffs an." Also die Elemente in der 4. HG haben 4 Elektronen und ihnen fehlen 4 Elektronen zur Edelgaskonfiguration. Mein Frage 1. Ist die Antwort korrekt, vollständig(Antwort nur auf den ersten Satz in der Frage bezogen) und was ist die Antwort auf den zweiten Satz der Frage.

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Großes problem- Wie schreibe ich ein motivationsschreiben für eine Bewerbung?

Ich habe ein großes Problem. Ich habe einen guten lEBENSLAUF und diverse gute Dinge schon gemacht im Leben-Ich bin sTUDENTIN und würde mich gerne für stellen bewerben. Doch leider scheitere ich immer wieder an dem Schreiben des Motivationsschreibens

es gibt Meinungen dazu, die besagen, dass schon der erste Satz drüber ewrntscheuidet , ob der Bewerber eine Chance kriegt oder nicht

ich halte dies für sehr angsteinflössend

was soll ich nur tun ?

ich will eine werkstudententätigkeit Bitte helft mir

...zur Frage

Wer kann mir den §537 BGB erklären?

Hallo, ich habe nun auch mal wieder eine Frage.

Ich arbeite mich gerade durch einige Paragraphen und verstehe beim folgenden den zweiten Satz nicht.

Es geht um den §537 BGB

"(1) Der Mieter wird von der Entrichtung der Miete nicht dadurch befreit, dass er durch einen in seiner Person liegenden Grund an der Ausübung seines Gebrauchsrechts gehindert wird. Der Vermieter muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie derjenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderweitigen Verwertung des Gebrauchs erlangt."

Der erste Satz ist soweit klar, wenn der Mieter die Wohnung nicht nutzen kann, aus Gründen, die er selbst zu verantworten hat, muss er trotzdem Miete zahlen, kann ja schließlich der Vermieter nichts dafür. Aber den zweiten Satz verstehe ich nicht. Welche ersparten Aufwendungen und Vorteile denn? Bezieht sich das noch auf den ersten Satz oder ist das voneinander unabhängig? (Wobei das für mich keinen Unterschied macht, ich verstehe den Satz trotzdem nicht, egal ob ich ihn auf den ersten Satz beziehe oder unabhängig davon betrachte)

Wer kann mich erleuchten? Ich wäre sehr froh, wenn mir das jemand erklären kann.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?