Kann man den Regler am Heizkörper vollständig abdrehen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ist denn auch wirklich die Heizung warm? Bei meiner Schwiegermutter ist das Bad nämlich auch immer warm, obwohl die Heizung aus ist. Das liegt an den Heizungsrohren, die durch das ganze Haus laufen (Wohnblock). Es kann aber natürlich auch mal der Regler kaputt sein.

Das ist das Problem, ich bräuchte eigentlich keine Heizung, weil das Badezimmer ohnehin warm ist. Ich fühle nur an der Heizung selbst, dass immer wieder heißes Wasser durchläuft, zwar nicht extrem, aber ich brauche das eben einfach nicht.

0

Es kann sein, das der Regler kaputt ist, wende dich an den Vermieter, der wird dir einen neuen einbauen, geht ruckzuck...war vor kurzem bei uns auch der Fall!

Entweder der Regler ist defekt oder der Heizkörper befindet sich an einer sehr kalten Stelle. Im zweiten Fall hilft es, den Temperaturfühler (ist i.d.R. im Regler eingebaut) mit Styropor zu isolieren.

Schraube das Thermostatregler einfach ganz ab dann sollter der Heizkörper kalt bleiben.Sollte das nicht der Fall sein ist das Zikulationsventil defekt und muss vom Fachmann ausgetauscht werden.

Lass reparieren. Wenns Deins ist kaufe neues Oberteil vom Thermostat

Weniger geht nicht, da der Stern als Frostschutz dient.

war bei mir auch. heitzkörper mal entlüften und es passt wieder alles

Schau doch mal ob der Regler richtig angeschraubt ist. (Große Überwurfmutter festziehen)

bei stern wird doch gar nicht geheizt?

Was möchtest Du wissen?