Kann man den PC-Bildschirm teilen, so daß z.B. Firefox und Word gleichzeitig nebeneinander sichtbar sind (wovon hängt es ab, ob man das kann)- und wenn ja, wie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rechtsklick auf die Taskleiste und dann "Fester nebeneinander anordnen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
08.03.2017, 14:09

Tatsächlich. DAS ist am einfachsten. Vielen Dank!

0
Kommentar von Solbi
08.03.2017, 14:46

Gerne doch

0

In Windows 7 kannst du jedes Fenster mit eine festgehaltenen Linkslink auf den Fenstertitel an die rechts bzw. links Seite ziehen. Dadurch wird das Fenster halbiert. Das je einmal mit Firefox und Word vollführen, dann sind die Fenster entsprechend angeordnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä? Du brauchst doch nur einfach die Fenster an den Bildschrimrand zu ziehen. Win7 müssten schon eine Automatikfunktion dafür haben. Wenn du dein Firefox Fenster z. B. mit der Maus an den linken Bildschrimrand ziehst, wird das Fenster automatisch bis zu Mitte des Monitors vergrößert. Und das gleich machst du mit Word auf der rechten Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
08.03.2017, 14:31

Auf die Idee bin ich nicht gekommen, da ich immer nur mit Vollbild arbeite.

An den linken Rand ziehen? Wenn ich auf das Symbol zwischen - und x klicke, wird es in Viertel groß und bleibt auch so, wenn ich das an den linken Radd schiebe. Dann kann ich es wzar großziehen, aber das ist arg umständlich. Da ziehe ich die Version von Solbi vor.

0

Du kannst doch die Fenster auf gewünschte Größe verkleinern. Somit hast du zb auf der rechten seite ein kleines fenster mit deinem Browser und links ein kleines Fenster mit Word

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
08.03.2017, 14:28

Danke, daran habe ich gar nicht gedacht ;-)

0

Du kannst ganz einfach 2 Fenster öffnen und nebeneinander auf dem Desktop positionieren. Wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
08.03.2017, 14:07

Am ungeschulten Gehirn, das mit einer solchen Möglichkeit nicht gerechnet hat ;-)

0

Du kannst auf Deinem Bildschirm jede Menge Windows Fenster nebeneinander anzeigen - vorausgesetzt, Dein Bildschirm ist groß genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
08.03.2017, 14:08

Ja, stimmt überhaupt. Das kommt davon, wenn man "Bildschirm teilen" im Kopf hat und nicht "verschiedene Fenster öffnen".

Wordfehler vermutlich.

0

einfach die größe der beiden fenster anpasssen und eines rechts und eines links machen.

bei manchen laptops geht es mitlerweile so, dass man das fenster nurnoch nach rechts/links ziehen muss und dann halbiert es sich automatisch, wenn nicht dann macht man es einfach manuell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?