Kann man den PAUL McCARTNEY-Bass auch mit großen Fingern spielen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, kann man. Der Höfner ist ja immer noch größer als eine Gitarre und eine Gitarre kann ja auch von Leuten mit größeren Fingern gespielt werden. Sogar eine Ukulele. Also, dass die Finger zu groß sind, ist nicht das Problem.

Später (ab 1966) hat McCartney aber bekanntlich den Rickenbacker 4001 gespielt. Das ist ein Longscale und daher etwas größer dimensioniert als der Höfner. Kostet allerdings auch ein paar Euro mehr, ist aber auch der bessere Bass IMHO.

Das sollte in der Tat kein Problem sein.

JA!

No Problem. Es sei denn, Deine Finger sind so breit wie der Abstand von 3 Saiten - aber dann ginge immer noch Barre ;)

Rock On

Was möchtest Du wissen?